+

Polizei

Zeugen für Unfallflucht gesucht

Ein Radlfahrer ist am Donnerstag auf der B 13 einem Auto aufgefahren und gestürzt. Der Pkw-Fahrer fuhr einfach weiter - entweder weil er den Unfall nicht bemerkt hatte. Oder weil er Unfallflucht begehen wollte.

Bad Tölz - Die Polizei sucht Zeugen für eine Unfallflucht, die sich am Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 13 im Stadtgebiet von Bad Tölz ereignet hat. Dort war um 9.25 Uhr ein Waakirchner (51) mit seinem weißen Rennrad in Richtung Bad Tölz unterwegs. Laut Polizei wollte er an der Kasernen-Kreuzung auf dem Einfädelungs-Streifen nach rechts in die Tegernseer-Straße einbiegen. Vor ihm fuhr ein bislang unbekannter Autofahrer, der ebenfalls abbiegen wollte. Als dieser bremste, konnte der Waakirchner nicht mehr rechtzeitig reagieren: Er fuhr auf den unbekannten Pkw auf und stürzte. 

Ohne sich um den Leichtverletzten und die rund 400 Euro Schaden zu kümmern, fuhr der Autofahrer weiter. Die Polizei schließt aber nicht aus, dass der Betreffende den Unfall nicht bemerkt hat. Hinweise auf das flüchtige Fahrzeug nehmen die Beamten unter Telefon 0 80 41/76 10 60 entgegen. (sis)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Kristallplanet“ am 30. Juni im Marionettentheater
„Kristallplanet“ am 30. Juni im Marionettentheater
Leserfoto des Tages: Bonny grüßt vom Walchensee
Leserfoto des Tages: Bonny grüßt vom Walchensee
Alte Traktoren knattern durchs Freilichtmuseum
Ein Spektakel der besonderen Art gibt es am kommenden Sonntag im Freilichtmuseum Glentleiten. Dann findet ein Traktorentag statt.
Alte Traktoren knattern durchs Freilichtmuseum
Termine des Tages: Das steht an am Freitag
Termine des Tages: Das steht an am Freitag

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.