Wetterdienst warnt: Extremwetterlage rund um München

Wetterdienst warnt: Extremwetterlage rund um München
+

Unfallflucht

Zusammenstoß mit Straßenlaterne

Pech hat ein Lenggrieser gehabt, der in der Tölzer Annastraße eine Straßenlaterne anfuhr und sich aus dem Staub machte. Er wurde beobachtet und angezeigt.

Bad Tölz - Die Unfallflucht ereignete sich am Dienstag um 11.50 Uhr im Tölzer Badeteil. Der 34-jährige Lenggrieser rangierte mit seinem Ford und rammte dabei eine Straßenlaterne. Schaden laut Polizei: rund 500 Euro. Er bemerkte den Rempler, stieg aus und besah sich den Schaden an Laterne und Auto. Dann stieg er wieder ein und fuhr davon. Sein Pech: Ein Zeuge hatte den Unfall beobachtet und die Polizei informiert. Dem Lenggrieser droht nun ein Fahrverbot.

chs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kein Bürgerentscheid - Tölzer Hotelprojekt wackelt trotzdem
Das vom Investor Arcus geplante Hotel an der Arzbacher Straße scheint in weite Ferne gerückt. Das Bürgerbegehren dazu ist allerdings kein Hinderungsgrund: Der Stadtrat …
Kein Bürgerentscheid - Tölzer Hotelprojekt wackelt trotzdem
Dreirad-Fahrt endet im Krankenhaus
Ein schmerzhaftes Ende fand die Heimfahrt eines 69-jährigen Tölzers am Montagabend. 
Dreirad-Fahrt endet im Krankenhaus
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Therapeut (69) missbraucht Patientin (27)
Wegen sexuellen Missbrauchs und Vergewaltigung einer Patientin musste sich ein Münchner Psychologe vom Schöffengericht am Amtsgericht Wolfratshausen verantworten.
Therapeut (69) missbraucht Patientin (27)

Kommentare