1. Startseite
  2. Lokales
  3. Bad Tölz

Bairisch als bedrohte Art

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Greiling/Lenggries - Die Unesco setzt die bairische Sprache auf die rote Liste der vom Aussterben bedrohten Dialekte. Im Isarwinkel gibt es viele, die anderer Meinung sind.

Dass das Bairische vom Aussterben bedroht ist, glaubt zum Beispiel Josef Fichtner nicht. Der Vorsitzende des Fördervereins Bairische Sprache sagt: "Bei uns wird genug Dialekt geredet."

Auch Beisitzer Heribert Zintl aus Lenggries sieht die Mundart nicht bedroht. Vielmehr stört ihn, dass in Schule oder Kindergarten die Kinder, die Dialekt sprechen, oft als zweitklassig angesehen werden.

Auch interessant

Kommentare