Bei Schnee mit Sommerreifen unterwegs

Die Fahrt mit Sommerreifen auf schneebedeckter Straße kam einem Penzberger teuer zu stehen.

Bad Heilbrunn - Nicht aufgegangen ist der Plan eines 23-jährigen Penzbergers in der Nacht von Sonntag auf Montag. Er war in seinem VW-Bus mit Sommerreifen auf der B472 von Bad Heilbrunn nach Bad Tölz unterwegs. Auf Höhe des Stallauer Weihers kam er von der schneebedeckten Straße ab und landete im Straßengraben. Der Mann verständigte zwar einen Abschleppdienst, aber nicht die Polizei, die ihn der Fahrt mit Sommerreifen überführt hätte. Eine Streife der Polizeiinspektion Bad Tölz passierte den Unfallort jedoch zufällig – und hinderte den Mann an der geplanten Weiterfahrt. Weil sein Auto nicht mit den vorgeschrieben Reifen für winterliche Wetterverhältnisse ausgestattet war, steht ihm nun ein Ordnungswidrigkeitsverfahren bevor. Am VW entstand zusätzlich ein Schaden von 1500 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen
Was sind das für Tierspuren, die man da im Schnee entdeckt?  Bei einer Veranstaltung des Zentrums für Umwelt und Kultur in Benediktbeuern gab es für Familien viel zu …
Wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen
Nach 74 Jahren findet ein Tölzer endlich das Grab seines Vaters
Es ist eine berührende Geschichte: 74 Jahre nach dem Ende des Zweitem Weltkriegs kann der Tölzer Peter Petsch endlich das Schicksal seines Vaters klären.
Nach 74 Jahren findet ein Tölzer endlich das Grab seines Vaters
Ein Blick in den verlassenen „Strasserhof“
Das Hotelprojekt in Strass geht in die nächste Runde. Gibt es keine Einwände mehr, könnte ab März der frühere „Strasserhof“ abgerissen werden. Zeit für einen Blick in …
Ein Blick in den verlassenen „Strasserhof“
Trümmerfeld in Lenggries: Erhebliche Zerstörungen durch den Schnee
Einen verheerenden Schaden haben die Schneemassen der ersten Januarhälfte in Lenggries angerichtet. Unter der Last auf den Dächern sind fast alle Gewächshäuser am alten …
Trümmerfeld in Lenggries: Erhebliche Zerstörungen durch den Schnee

Kommentare