+
Das Freibad in Benediktbeuern öffnet am Donnerstag, 10. Mai. 

Start in die Sommersaison

Ab ins Wasser: Benediktbeurer Alpenwarmbad öffnet am Vatertag

Saisoneröffnung im Alpenwarmbad in Benediktbeuern: Am Donnerstag, 10. Mai, öffnet das Freibad wieder seine Pforten

Benediktbeuern – Bis September ist das Bad täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet.

Neben dem 26 Grad warmen Becken mit Wasserrutsche und Bodensprudler gibt es ein 50 Meter-Sportbecken mit Sprunganlage, das vor allem bei Schwimmern sehr beliebt ist. Familien finden außerdem ein großes Kinderplanschbecken mit Minirutsche, einen Spielplatz und eine geräumige Liegewiese vor. Für das leibliche Wohl sorgen ein Kiosk und das Restaurant. Das Bad ist für Menschen mit Gehbehinderung weitestgehend barrierefrei zugänglich.

Die Eintrittspreise wurden nicht erhöht, so dass die Gemeinde heuer wieder mit einem Ansturm auf die Saisonkarten rechnet. Diese sind bereits am Dienstag, 8., und Mittwoch, 9. Mai, von 9 bis 12 Uhr an der Kasse im Alpenwarmbad erhältlich.

Ab 5. Juni ist wieder die beliebte Wassergymnastik im Programm, und zwar zwei Mal wöchentlich (dienstags und donnerstags von 9.15 bis 9.45 Uhr). Zudem werden Massagen angeboten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großfamilie vor 80 Jahren: „Wie die Orgelpfeifen“
Beim Stöbern in ihren Kindheitsfotos hat die Lenggrieserin Ursula Weidinger ein ganz besonderes Erinnerungsstück gefunden. Ein Bild von 1938 zeigt sie mit ihren damals …
Großfamilie vor 80 Jahren: „Wie die Orgelpfeifen“
Verstärkeramt unter Denkmalschutz: Kochel will rechtliche Schritte prüfen
Dass das ehemalige Verstärkeramt in Kochel nun in die Denkmalliste aufgenommen wurde, sorgt nicht überall für Begeisterung. Die Gemeinde will dort nämlich Wohnungen …
Verstärkeramt unter Denkmalschutz: Kochel will rechtliche Schritte prüfen
Internationale Krebsforscher tauschen sich in Kochel aus
Mediziner aus aus Nord- und Südamerika, Afrika, Asien, Australien sowie aus verschiedensten europäischen Ländern sind in diesen Tagen am Kochelsee zu Gast. Die rund 250 …
Internationale Krebsforscher tauschen sich in Kochel aus
Hautnah am Vulkan: So erlebte der Gaißacher Sebastian Müller den Ausbruch des Kilauea
Ereignisreiche Wochen hat derzeit der Vulkanologe Dr. Sebastian Müller hinter sich. Der Gaißacher gehörte zum Experten-Team, das den Vulkan Kilauea auf Hawaii …
Hautnah am Vulkan: So erlebte der Gaißacher Sebastian Müller den Ausbruch des Kilauea

Kommentare