Am Edeka-Markt

Kennzeichen gestohlen

Benediktbeuern - Ein Saisonkennzeichen hat ein unbekannter Täter in Benediktbeuern von einem geparkten BMW gestohlen.

Wie die Polizei berichtet stand der Wagen von Dienstag, 20 Uhr, bis Freitag, 14 Uhr, auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in der Münchner Straße in Benediktbeuern. Als der Besitzer, ein 22-jähriger Benediktbeurer, zu seinem Wagen zurückkehrte, merkte er, dass ein Unbekannter das hintere Kennzeichen aus der Halterung gerissen hatte. Es handelt sich, so ergänzt die Polizei, um ein Saisonkennzeichen. (chs)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Doppelmord in Höfen: Sohn der Pflegekraft festgenommen
Doppelmord in Höfen: Sohn der Pflegekraft festgenommen
Rundgang für die Fachpresse im Kochler Marc-Museum
Rundgang für die Fachpresse im Kochler Marc-Museum
„Isarwelle“: Sanierung kostet 2 Millionen
Die Gemeinde Lenggries will die „Isarwelle“ auf Vordermann bringen. Dafür muss sie tief in die Tasche greifen. Die Mängelbeseitigung an dem in die Jahre gekommenen …
„Isarwelle“: Sanierung kostet 2 Millionen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare