Die Polizei erhofft sich im Fall des Mountainbike-Diebstahls Zeugenhinweise. 

Nähe Kohlstatthütte

E-Bike bei Schwammerlsuche gestohlen

Benediktbeuern - Weil er zum Schwammerlsuchen wollte, hat ein Benediktbeurer am Samstag sein E-Bike an der Kohlstatthütte abgestellt. Als er zurückkam, war es verschwunden.

Der 48-Jährige war gegen 9.15 Uhr mit seinem E-Bike in Richtung Kohlstatthütte geradelt. Kurz davor, am sogenannten Obereck, stellt er das Rad der Marke Corratec ab, sperrte es ab und ging zum Schwammerlsuchen. Als er eine Stunde später zurückkehrte, war das Rad samt Schloss weg. Das Rad ist etwa 3000 Euro wert. Hinweise werden von der Polizei unter Telefon 0 80 41/76 10 60 erbeten. (chs)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Ein Batzen Geld“ für Strafzinsen
Jeder redet über Strafzinsen, die Kommunen zahlen sie längst. Es sind teils fünfstellige Beträge, die die Städte und Gemeinden im Landkreis für sparsames Haushalten zu …
„Ein Batzen Geld“ für Strafzinsen
Schönheit ist Ansichtssache
Der Kunstverein Tölzer Land eröffnet am Samstag seine neue Ausstellung „Schönheitsfehler“ im Kunstsalon an der Marktstraße. Beginn ist um 19 Uhr. 
Schönheit ist Ansichtssache
Musik- und Literaturfestival „Moosbrand“ in Bad Heilbrunn
Musik- und Literaturfestival „Moosbrand“ in Bad Heilbrunn
Galerie „Die Tenne“ in Wackersberg feiert 30-jähriges Bestehen
Galerie „Die Tenne“ in Wackersberg feiert 30-jähriges Bestehen

Kommentare