Die Polizei erhofft sich im Fall des Mountainbike-Diebstahls Zeugenhinweise. 

Nähe Kohlstatthütte

E-Bike bei Schwammerlsuche gestohlen

Benediktbeuern - Weil er zum Schwammerlsuchen wollte, hat ein Benediktbeurer am Samstag sein E-Bike an der Kohlstatthütte abgestellt. Als er zurückkam, war es verschwunden.

Der 48-Jährige war gegen 9.15 Uhr mit seinem E-Bike in Richtung Kohlstatthütte geradelt. Kurz davor, am sogenannten Obereck, stellt er das Rad der Marke Corratec ab, sperrte es ab und ging zum Schwammerlsuchen. Als er eine Stunde später zurückkehrte, war das Rad samt Schloss weg. Das Rad ist etwa 3000 Euro wert. Hinweise werden von der Polizei unter Telefon 0 80 41/76 10 60 erbeten. (chs)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Eine neue Ordnung nach über 100 Jahren?
Ein historisches Ereignis bahnt sich an: 2030 laufen die Wasserrechte des Konzerns Uniper für die Energienutzung rund um den Walchensee aus. In weiser Voraussicht …
Eine neue Ordnung nach über 100 Jahren?
Arbeiten am Hochwasserschutz für den Lahnerbach gehen weiter
Arbeiten am Hochwasserschutz für den Lahnerbach gehen weiter
Promille-Radfahrt kostet Führerschein
Wer nach einer feucht-fröhlichen Feier aufs Auto verzichtet und mit dem Radl heimfährt, der ist auf der sicheren Seite. So denken viele – und sind damit im Irrtum. Das …
Promille-Radfahrt kostet Führerschein

Kommentare