+
Der wiedergewählte Vorstand (v. li.): Rosemarie Höck-Höcher, Hans Geisberger, Hans-Otto Pielmeier und Margarete Steffens (alle Beisitzer), Dieter Drewanz (Vorsitzender), Dr. Hanns-Frank Seller (Stellvertreter), Florian Bacher (Schriftführer) und Xaver März (Beisitzer).

CSU bestätigt ihren Vorstand

Die CSU Benediktbeuern-Bichl hat jüngst in der Jahresversammlung ihr Führungsteam im Amt bestätigt. Außerdem wurden einige treue Mitglieder geehrt.

Benediktbeuern/Bichl – Bei der Jahresversammlung der CSU Benediktbeuern-Bichl wurde das neue Führungsteam vor Kurzem im Amt bestätigt. Vorsitzender Dieter Drewanz hatte sein Amt erst vor zwei Jahren angetreten. An seiner Seite sind weiterhin Dr. Hanns-Frank Seller aus Benediktbeuern und Benedikt Ley aus Bichl. Schatzmeister bleibt Florian Müller, und Schriftführer Florian Bacher. Nur bei den Beisitzern gab es kleine Änderungen. Im Team sind jetzt Margarete Steffens, Xaver März, Hanns Geisberger, Hans-Otto Pielmeier, Georg Schöffmann und Nikolaus Schuster. Als Kassenprüfer fungieren Heribert Moser und Alhard Siewert.

Bei der Zusammenkunft informierte Michael Häsch, Zweiter Bürgermeister aus Dietramszell, über die Diskussionen im Kreistag. Er sprach über Krankenhaus und Entbindungsstation sowie in Sachen Baukultur über die Lockerung des Anbindegebots. Die CSU-Mitglieder beurteilen die zunehmende Zersiedelung kritisch.

Werner Buchner, einst Amtschef im Umweltministerium, berichtete über die Ära von Ministerpräsident Alfons Goppel. „Es war interessant zu hören, wie viele Entscheidungen in dieser Zeit getroffen wurden, deren Ernte zu großen Teilen Franz Josef Strauß einfahren konnte“, berichtete Dieter Drewanz.

Zudem wurde umfangreich gewählt. Als Delegierte für die Kreisversammlung wurden Matthäus Hammerl, Dieter Drewanz, Benedikt Ley, Hanns-Frank Seller, Heribert Muser, Hans-Otto Pielmeier, Xaver März und Margarete Steffens bestimmt. Stimmkreis-Delegierte für die Landtagswahl sind Hanns-Frank Seller, Margarete Steffens, Heribert Muser, Dieter Drewanz und Matthäus Hammerl. Zudem gab es Ehrungen: Werner Buchner ist seit 50 Jahren in der CSU, Rosemarie Höck-Höcher und Martin Zeller seit 40 Jahren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urteil im Tauchunfall-Prozess: „Man lässt niemanden unten“
Wegen fahrlässiger Tötung hat das Amtsgericht einen Tauchlehrer zu 3150 Euro Geldstrafe verurteilt – und nach dem tödlichen Unfall im Walchensee schwere Kritik geübt.
Urteil im Tauchunfall-Prozess: „Man lässt niemanden unten“
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Freitagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Freitagabend
Versuchter Einbruch
Ein Einbrecher scheiterte in der Nacht zum Mittwoch an der Eingangstür eines Tölzer Geschäfts
Versuchter Einbruch
Ein paar Halbe zu viel: Radler stürzt
Auf der Heimfahrt von der Kneipe ist es passiert. Ein Tölzer stürzte mit seinem Rad, weil er ein paar Halbe zu viel getrunken hatte. 
Ein paar Halbe zu viel: Radler stürzt

Kommentare