Der Jugendclub ist derzeit geschlossen, doch die Besucher sind vor der Tür künstlerisch aktiv geworden.
+
Der Jugendclub ist derzeit geschlossen, doch die Besucher sind vor der Tür künstlerisch aktiv geworden.

Jugendclub Benediktbeuern 

Digitale Angebote bei Don-Bosco-Club

  • Christiane Mühlbauer
    vonChristiane Mühlbauer
    schließen

Weil der Don-Bosco-Club derzeit nicht öffnen kann, haben die Mitarbeiter ein digitales Angebot auf die Beine gestellt – inklusive einer Sprechzeit für Eltern. Außerdem gibt es personelle Veränderungen im Team.

Benediktbeuern Seit 20. März ist der Don-Bosco-Club in Benediktbeuern geschlossen. „Uns Mitarbeitern liegt es aber sehr am Herzen, auch in Zeiten von Corona den Kontakt zu Jugendlichen aufrechtzuerhalten“, sagen Luise Klingebiel und Marcus Kolm vom Club-Team. Deshalb wurde jetzt erstmals ein Digital-Angebot ins Leben gerufen. „Dadurch wollen wir die offene Jugendarbeit leistungsbereit halten.“ Außerdem wolle man in dieser besonderen Zeit für die Jugendlichen da sein und ihnen deshalb „ein Stück des offenen Treffs zurückgeben“.

Dem Club-Team, dem neben Klingebiel und Kolm auch Sabine Maier und Tobias Huhn angehören, wissen, wo viele Jugendliche gerade der Schuh drückt. „Sie haben Langeweile und leiden darunter, dass sie weder ihre Freunde treffen noch bestimmten Hobbys nachgehen können“, sagt Klingebiel. Gleichwohl seien sie viel in sozialen Medien unterwegs. Auf diesem Weg will das Club-Team seine Besucher jetzt erreichen. „Auch für uns ist das eine Herausforderung.“

„Wollen die offene Jugendarbeit leistungsbereit halten“

Angeboten wird jetzt ein Treff über das Konferenz-System Zoom, und zwar jeden Donnerstag, Freitag und Samstag ab 18 Uhr. Wer dabei sein will, schreibt mit Name und Alter eine Nachricht an die Telefonnummer 0174/975 26 78. Dann gibt es einen Link mit Passwort. Geboten werden Spiele, Quizabende und Videochallenges, aber es gibt auch Gelegenheit für Diskussionsrunden und Zeit zum Austausch – eigene Ideen sind willkommen. Das Team kann sich auch einen gemeinsamen Online-Rundgang durchs Deutsche Museum vorstellen.

„Zum Schutz von Gefährdungen im digitalen Raum arbeiten wir mit Datenschutzeinwilligungen, um eine Teilnahme an Zoom-Treffen zu ermöglichen“, schreibt Klingebiel in einem Informationsbrief. „Außerdem wurden die Club-Regeln auf die Zoom-Meetings übertragen und ergänzt.“

Online-Jugendtreffs drei Mal pro Woche 

Für Einzelgespräche mit Jugendlichen, die Probleme haben, stehen die Sozialarbeiter ebenfalls telefonisch oder im Video-Chat zur Verfügung. Für Eltern, die Fragen haben, gibt es eine telefonische Sprechstunde. Die Mitarbeiter sind montags bis freitags täglich von 16.30 bis 17.30 Uhr unter Telefon 0179/466 96 79 erreichbar. Per Mail erreicht man das Team unter der Adresse briefkasten@don-bosco.club

Kurz vor Beginn der Corona-Krise hat es im Mitarbeiter-Team personelle Veränderungen gegeben. Sabine Maier (30) hat nach fünf Jahren die Clubleitung an Luise Klingebiel (24) abgegeben und ist jetzt Teamleiterin sowie Pädagogische Geschäftsführerin des Trägervereins in der Nachfolge von Udo Peise. Marcus Kolm (24) übernimmt die Mobile Jugendarbeit von Klingebiel und wird künftig als Streetworker in den Loisachtalgemeinden präsent sein, er arbeitet aber auch im Club. Tobias Huhn unterstützt die Arbeit im Jugendclub als studentischer Mitarbeiter. Der 21-Jährige ist auch bei der Wasserwacht aktiv, gibt er als Hobby an.

Lesen Sie auch: 

Tölzer Turnverein bietet Stadtrallye für Familien an 

Corona im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: immer aktuell 

Breitbandausbau in Benediktbeuern: eine schwere Geburt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jahreszeitenbrot von „Unser Land“ schmeckt nach Sommer
Bei einigen Bäckern im Landkreis gibt es in den kommenden Wochen wieder eine besondere Spezialität: das sogenannte Jahreszeitenbrot. „Unser Land“ wurde dafür nun sogar …
Jahreszeitenbrot von „Unser Land“ schmeckt nach Sommer
Er galt schon als genesen: Familienvater erleidet heftigen Corona-Rückfall - „Nie gedacht, dass es so endet“
Miklas Spohr aus Benediktbeuern infizierte sich im März mit dem Coronavirus. Der Sportlehrer und Familienvater galt als topfit. Nun kämpft er seit Monaten um seine …
Er galt schon als genesen: Familienvater erleidet heftigen Corona-Rückfall - „Nie gedacht, dass es so endet“
Tölz live: Tipps gegen Langeweile und Vorschau auf Donnerstag
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Tipps gegen Langeweile und Vorschau auf Donnerstag
Corona-Infektionen in Tölzer  und Geretsrieder Asyl-Unterkunft: Keine neuen Fälle
Wir geben einen Überblick während der Coronavirus-Pandemie im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen in unserem News-Ticker. Aktuelle Zahlen und Entwicklungen lesen Sie hier.
Corona-Infektionen in Tölzer  und Geretsrieder Asyl-Unterkunft: Keine neuen Fälle

Kommentare