+
Was ist eine stabile Seitenlage? BRK-Ausbilderin Katrin Jungmeier (re.) erklärt dem sechsjährigen Marinus, was zu tun ist, während BRK-Praktikant Quirin Fillaus sich bewusstlos stellt.

Don-Bosco-Kindergarten

Die Kleinsten lernen Erste Hilfe 

Kein Kind ist zu klein, um ein Helfer zu sein: Die Mädchen und Buben im Benediktbeurer Don-Bosco-Kindergarten haben in den vergangenen sechs Wochen gelernt, wie man sich richtig verhält, wenn ein anderes Kind Hilfe braucht. Im Rahmen des „Trau Dich“-Programms haben sie in Zusammenarbeit mit dem BRK verschiedene Erste-Hilfe-Maßnahmen gelernt. „In dem Programm werden die Kinder spielerisch an Notfallsituationen herangeführt“, sagt Kindergartenleiterin Schwester Irene Eisenreich. „Durch die erlernten Kompetenzen sollen die Kinder in ihrer Persönlichkeit gestärkt werden.“ Die Kleinen lernten, Wunden zu verarzten, den Notruf zu wählen und auch, immer einen Erwachsenen zu holen, wenn etwas passiert ist. Einer der Höhepunkte war das Kennenlernen eines Rettungswagens. In den kommenden Wochen folgen noch Besuche bei Feuerwehr und Polizei. Das Thema „Trau dich, stark zu sein“ ist heuer das Jahresmotto im Kindergarten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zukunft der Kreisklinik Wolfratshausen: Wachsen oder weichen
Zukunft der Kreisklinik Wolfratshausen: Wachsen oder weichen
Glockenlaufen, Hutschn und Musik
Am Wochenende ist Kirchweih. Hier ein Überblick, was am Samstag, Sonntag und Montag im Tölzer Land sowie im Freilichtmuseum Glentleiten geboten wird.
Glockenlaufen, Hutschn und Musik
Tölz-Live: Im Benediktbeurer Moos wird bald ein besonderes Feldkreuz eingeweiht 
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz-Live: Im Benediktbeurer Moos wird bald ein besonderes Feldkreuz eingeweiht 
Verkehrsbehinderungen in Ascholding, Einöd und Lenggries
Auf und an den Straßen im Landkreis wird wieder eifrig gewerkelt. Nebenwirkung für die Autofahrer: An gleich drei Stellen gibt es Verkehrsbehinderungen.
Verkehrsbehinderungen in Ascholding, Einöd und Lenggries

Kommentare