Fällarbeiten im Lainbachtal

Baum trifft beinahe Bichler Ehepaar

Das hätte schlimm ausgehen können: Bei Fällarbeiten im Lainbachtal wurde ein Ehepaar beinahe von einem Baum getroffen. Gegen den Mann, der dafür verantwortlich ist, wurde Anzeige erstattet.

Benediktbeuern - Wie erst gestern bekannt wurde, ereignete sich der Vorfall bereits am vergangenen Samstagvormittag. Nach Angaben der Polizei war das Ehepaar aus Bichl an diesem Tag gegen 10.30 Uhr auf dem Fahrweg durch das Lainbachtal Richtung Tutzinger Hütte unterwegs. Kurz vor einer Einmündung fällte ein 81 Jahre alter Mann aus Benediktbeuern mit einer Motorsäge einen größeren Baum, offenbar ohne die 60 und 64 Jahre alten Eheleute auf dem Weg bemerkt zu haben. Der Stamm fiel so knapp hinter den beiden zu Boden, dass er die 60-Jährige noch streifte. Die Frau blieb aber unverletzt. Dass nicht mehr passierte, ist nur der Tatsache zu verdanken, dass das Paar das Knacken des fallenden Baumes hörtem schneller wurde und einige beherzte Schritte nach vorne machte.

Der Verursacher entschuldigte sich bei den beiden und gab seine Personalien an. Nach Auskunft der Bichler war die Gefahrenstelle in keinster Weise abgesichert, berichtet die Polizei. Die beiden haben nun Anzeige gegen den 81-Jährigen erstattet. va

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Entscheidung über Tempo 30 erst 2018
Die Diskussion über die Verkehrssituation im Sachsenkamer Gemeinderat hätte mit Sicherheit mehr als nur einen Zuhörer verdient gehabt. Ausgiebig diskutierten die …
Entscheidung über Tempo 30 erst 2018
Bessere Durchlässigkeit für Fische: Arbeiten im Steinbach
Bessere Durchlässigkeit für Fische: Arbeiten im Steinbach
Leiser Abschied von der Michaelskapelle: Protestanten verärgert
Dass das evangelische Gotteshaus in Dietramszell zum Ende des Kirchenjahres geschlossen wird, war seit über einem Jahr bekannt. Das formelle Aus wurde jetzt in aller …
Leiser Abschied von der Michaelskapelle: Protestanten verärgert

Kommentare