+
Trafen sich am Montag zur Baustelleneinrichtung: (v. re.) Peter Oster vom Amt für Ländliche Entwicklung, Bürgermeister Toni Ortlieb, Vize-Bürgermeister Hanns-Frank Seller und Andreas Hamberger von der ausführenden Baufirma Hastra aus Egling. Während der Bauarbeiten ist der Spielplatz im Park gesperrt.

Gemeindepark: Jetzt wird gebaggert

  • schließen

Im Gemeindepark in Benediktbeuern sind am Montag erstmals die Bagger angerückt: Die seit Langem geplante Umgestaltung hat begonnen. Fertig werden soll sie noch heuer – wenn das Wetter mitspielt.

Benediktbeuern– Seit 2012 laufen die Pläne, den Gästepark, der mittlerweile als Gemeindepark bezeichnet wird, neu zu gestalten. Im Rahmen der Dorferneuerung hatte sich ein Arbeitskreis gebildet, der viele Ideen ausführlich diskutierte und schließlich ein Konzept entwarf.

Die Pläne landeten dann jedoch zum Frust vieler beteiligter Bürger erstmal in der Schublade. Im Gemeinderat wurde kontrovers über einige Ideen und vor allem über die Kosten diskutiert. Zuerst wurde dann der in die Jahre gekommene Spielplatz umfangreich neu gestaltet.

Vor ein paar Monaten kam jedoch wieder Bewegung ins „Projekt Gemeindepark“ – und am Montag ist es mit der Neugestaltung losgegangen. „Wir wollen noch heuer fertig werden und hoffen, das Wetter spielt mit“, sagte Peter Oster vom Amt für Ländliche Entwicklung beim „Spatenstich“ am Montagvormittag.

Oster ist der neue Verantwortliche für die Dorferneuerung in Benediktbeuern und tritt also in die Fußstapfen von Robert Schartl und Roswitha Karger. Das Konzept für den Park wurde nochmal überarbeitet, doch Teile der ursprünglichen Ideen finden sich darin wieder. Im Kern geht es darum, den Park optisch aufzuwerten und ihm mehr Aufenthaltsqualität zu geben. Die Gemeinde hofft, dass auch der Pavillon, der sich im Eigentum des Musikvereins befindet, künftig wieder mehr genutzt wird. An der Südseite des Rathauses wird eine größere Fläche gepflastert, auf der man zum Beispiel Tische und Bänke aufstellen kann, etwa, um Vereinsfeste zu feiern.

Die großen Bäume im Park bleiben bestehen, bekommen aber einen Pflegeschnitt. Nur ein Baum (war im oberen Bereich abgestorben) und eine Thujenhecke wurden rausgenommen – Letztere um eine bessere Blickachse zu bekommen, erklärte Bürgermeister Toni Ortlieb. An anderen Stellen werden verschiedene Gehölze gepflanzt, zudem gibt es Bereiche für zahlreiche Blumenzwiebeln.

Gemeindepark Benediktbeuern: Wegeführung wird verändert

Zudem wird die Wegeführung im Park verändert. Es gibt sowohl einen Teer- als auch einen Kiesweg, „den man aber auch noch mit Kinderwagen oder Rollator befahren kann“, sagte Oster. Entlang der Wege werden neue Leuchten und verschiedene Sitzmöglichkeiten geschaffen, in einem Bereich gibt es auch Liegen. Zudem werden Balancierstämme, ein Kamelritt (eine Art Wippe) und Drehsteine aufgebaut. Bei Kindern wird sicherlich ein „Baumtelefon“ für Begeisterung sorgen. Es funktioniert mittels eines Trichters und leitet eine Nachricht unter der Erde weiter.

Ausführlich hatte der Gemeinderat über eine öffentliche Toilette diskutiert. „Die Idee haben wir zurückgestellt“, sagte der Bürgermeister. Zu den Öffnungszeiten der Gäste-Info nebenan können Park-Besucher dort auf die Toilette gehen.

Die Gesamtkosten für die Neugestaltung des Parks betragen laut Oster 355 000 Euro, davon sind 280 000 reine Baukosten. Von der Gesamtsumme trägt das Amt für Ländliche Entwicklung 65 Prozent, die restlichen 35 Prozent muss die Gemeinde übernehmen.

Um den Unterhalt des Parks wird sich der Bauhof kümmern. Der Bürgermeister kann sich aber auch vorstellen, dass für verschiedene Bereiche Patenschaften übernommen werden, etwa von Vereinen. „Das können wir ja mal ansprechen.“

Die nächsten Projekte der Dorferneuerung sind die Sanierung von Dorfstraße- und -Platz, Alexander-Thalhuber- und Asamstraße.

Lesen Sie auch:

Austoben im neuen Dirtbike-Park: Einweihung gefeiert

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von Bogenschießen bis Rettungseinsatz: Tag der Vereine an der Tölzer Südschule
Zum „Tag der Vereine“ hatte die Südschule am Samstag eingeladen. Profitiert davon haben beide Seiten.
Von Bogenschießen bis Rettungseinsatz: Tag der Vereine an der Tölzer Südschule
Tölz live: Tipps für den Feierabend und Vorschau auf den Tag
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Tipps für den Feierabend und Vorschau auf den Tag
Rücksichtsloses Überholmanöver bei Roßwies: Polizei ermittelt
Wegen Gefährdung des Straßenverkehrs durch rücksichtsloses Überholen ermittelt die Tölzer Polizei.
Rücksichtsloses Überholmanöver bei Roßwies: Polizei ermittelt
Wirte nehmen Abschied von Tölzer Hütte am Schafreuter - Nachfolge unklar
Zum letzten Mal begrüßen die Wirtsleute Margot Lickert und Michael Bubeck Gäste auf der Tölzer Hütte am Schafreuter. Nicht der einzige Einschnitt, der ansteht.
Wirte nehmen Abschied von Tölzer Hütte am Schafreuter - Nachfolge unklar

Kommentare