Unfallflucht

Kollision mit Bogenlampe 

Benediktbeuern - Ein Autofahrer hat in der Nacht zum Montag in Benediktbeuern die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Davon zeugen Schäden an einer Straßenlaterne und an einem Abfalleimer. Vom Verursacher fehlt jede Spur. 

Gegen eine Bogenlampe und einen Abfalleimer ist ein bislang unbekannter Autofahrer in Benediktbeuern gefahren. Anschließend beging er Unfallflucht. Nach Angaben der Polizei muss es zwischen Sonntag, 20 Uhr, und Montag, 4 Uhr, passiert sein. Der Fahrer war in dieser Zeit offenbar in Richtung Kochel unterwegs - mutmaßlich mit einem Pkw. Dabei kam er auf Höhe der Einmündung Prälatenstraße nach rechts von der Straße ab. An der Laterne entstand ein Schaden von 2000 Euro, am Mülleimer beträgt der Schaden etwa 100 Euro. Die Polizeistation Kochel nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 08041/76106-273 entgegen.  

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mitstreiter fürplastikfreies Einkaufen gesucht
Im Februar wurde in Bad Tölz der Verein „Oberland Plastikfrei“ gegründet. Jetzt hat er einen neuen Flyer herausgebracht. Kurier-Redakteurin Melina Staar unterhielt sich …
Mitstreiter fürplastikfreies Einkaufen gesucht
84-jährige Lenggrieserin begeht Fahrerflucht
Obwohl das Unfallopfer ausstieg und winkte, fuhr eine Seniorin aus Lenggries einfach weg, als sie einen Unfall verursacht hatte.
84-jährige Lenggrieserin begeht Fahrerflucht
Tatjana Paller aus Lenggries ist Europameisterin
Tatjana Paller aus Lenggries ist Europameisterin
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Dienstagabend

Kommentare