Unfallflucht

Kollision mit Bogenlampe 

Benediktbeuern - Ein Autofahrer hat in der Nacht zum Montag in Benediktbeuern die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Davon zeugen Schäden an einer Straßenlaterne und an einem Abfalleimer. Vom Verursacher fehlt jede Spur. 

Gegen eine Bogenlampe und einen Abfalleimer ist ein bislang unbekannter Autofahrer in Benediktbeuern gefahren. Anschließend beging er Unfallflucht. Nach Angaben der Polizei muss es zwischen Sonntag, 20 Uhr, und Montag, 4 Uhr, passiert sein. Der Fahrer war in dieser Zeit offenbar in Richtung Kochel unterwegs - mutmaßlich mit einem Pkw. Dabei kam er auf Höhe der Einmündung Prälatenstraße nach rechts von der Straße ab. An der Laterne entstand ein Schaden von 2000 Euro, am Mülleimer beträgt der Schaden etwa 100 Euro. Die Polizeistation Kochel nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 08041/76106-273 entgegen.  

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Bayerischer Bikini "Bavaleo"
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Meistgelesene Artikel

Leserfoto des Tages: „Oben Winter, unten Frühling“
Leserfoto des Tages: „Oben Winter, unten Frühling“
Isar-Retter müssen dicke Bretter bohren
Eine aktuelle Bestandsaufnahme der Situation an der oberen Isar sowie ein Expertenstreit über Sinn und Nutzen des Geschiebeeintrags waren bestimmende Themen in der …
Isar-Retter müssen dicke Bretter bohren
2,5 Millionen Euro vom Freistaat fließen in den Landkreis 
2,5 Millionen Euro vom Freistaat fließen in den Landkreis 

Kommentare