Polizei ermittelt 

Unfallflucht: Lkw kollidiert mit Stromkasten in Benediktbeuern 

  • schließen

3000 Euro Schaden verursachte ein Lastwagen-Fahrer in Benediktbeuern. Er rammte einen Stromkasten und fuhr anschließend einfach weiter.

Benediktbeuern - Ein Unbekannter war am Montag gegen 14.50 Uhr in Benediktbeuern mit einem Lkw der Marke MAN unterwegs. Von der Bonifatiusstraße wollte der Lastwagen-Fahrer laut der Kochler Polizei in die dort sehr enge Waldramstraße einlenken. Beim Ausholen blieb er mit dem Heck an einem Stromkasten hängen. Der Aufprall war so stark, dass der Kasten aus der Verankerung gerissen wurde, berichtet die Polizei. Auch den Zaun daneben touchierte der Lkw - er wurde nicht beschädigt.

Eine Fußgängerin fotografierte den Lastwagen und das slowenische Kennzeichen. Die Polizei Kochel hat die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Für Euch werden jetzt die Weichen neu gestellt“
Endlich geschafft! 65 Absolventen der Südschule erhielten am Freitag ihre Abschlusszeugnisse. Diese sind laut Schuldirektor Christian Müller „die verdienten Ergebnisse …
„Für Euch werden jetzt die Weichen neu gestellt“
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Zwei fleißige „Kümmerer“
Zwar steht im September erst einmal die Abstimmung über den Bundestag an. Die CSU ist aber bereits für die Landtags- und Bezirkstagswahl 2018 gerüstet. Am Freitagabend …
Zwei fleißige „Kümmerer“

Kommentare