+

Zeugen gesucht

Auto überschlägt sich auf der B 472

  • schließen

Ein Heilbrunner (24) kam in der Nacht auf Sonntag kurz vor der Ausfahrt Bichl von der Straße ab, weil er einem Falschfahrer habe ausweichen müssen. Es war wohl Alkohol im Spiel.

Bichl - Im Straßengraben endete in der Nacht auf Sonntag die Fahrt eines 24-jährigen Bad Heilbrunners. Wie die Polizei mitteilt, war der junge Mann gegen 1.30 Uhr in seinem Alfa Romeo auf der Bundessstraße 472 in Richtung Bichl unterwegs. Zwischen der Abfahrt Untersteinbach und Bichl geriet er mit seinem Pkw ins Schleudern: Er habe einem Pkw ausweichen müssen, der ihm auf seiner Fahrspur entgegengekommen sei, sagte der Heilbrunner später aus. 

Der Alfa Romeo überschlug sich und kam in der angrenzenden Böschung zum Stehen. Der 24-Jährige blieb unverletzt, sein Auto musste abgeschleppt werden. Nach Angaben der Polizei gab es deutliche Anzeichen dafür, dass der junge Mann betrunken war. Das Ergebnis eines Bluttests steht noch aus. Der Sachschaden liegt bei rund 3000 Euro.

Zeugen des Unfalls sollten sich unter Telefon 0 80 41/76 10 60 bei der Tölzer Polizei melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Punktlandung in der „KoKiTa“: Kinder können wieder toben
Die Kindertagesstätte der Gemeinde Kochel ist pünktlich in Betrieb gegangen. „Am 4. September haben die Mädchen und Buben die KoKiTa wieder für sich in Beschlag …
Punktlandung in der „KoKiTa“: Kinder können wieder toben
Raser und respektlose Gaffer in Bad Tölz - „Der schwärzeste Tag des Motorsports“
Von wegen „gute alte Zeit“: Motorrad-Raser gab es im Landkreis schon vor 90 Jahren.  Jetzt erinnert ein neuer Gedenkstein an ein verhängnisvolles Rennen - zwei Fahrer …
Raser und respektlose Gaffer in Bad Tölz - „Der schwärzeste Tag des Motorsports“
Gemeinderat Benediktbeuern gibt grünes Licht: Sechs Konzerte im Maierhof genehmigt
Im Maierhof des Klosters Benediktbeuern darf es künftig statt vier nun sechs Großveranstaltungen mit bis zu 4500 Besuchern pro Jahr geben. Der Gemeinderat gab grünes …
Gemeinderat Benediktbeuern gibt grünes Licht: Sechs Konzerte im Maierhof genehmigt
Einschränkungen für Bootfahrer: So geht es weiter mit der Isar-Verordnung
In der Juli-Sitzung des Kreistags hatte Landrat Josef Niedermaier die Ausarbeitung einer Bootsfahr-Verordnung angekündigt. Das ist der Stand der Dinge.
Einschränkungen für Bootfahrer: So geht es weiter mit der Isar-Verordnung

Kommentare