+

1500 Quadratmeter gekauft

Bichl sichert sich Grundstück am Netto-Markt

  • schließen

Die Gemeinde Bichl hat sich erneut ein Grundstück gesichert, das für die weitere Entwicklung des Dorfs genutzt werden soll.

Bichl –  Laut Bürgermeister Benedikt Pössenbacher erwarb die Kommune eine 1500 Quadratmeter große Fläche nördlich des Netto-Supermarkts von einer Erbengemeinschaft, sagte Pössenbacher nun in der Dezember-Sitzung des Gemeinderats. Das Areal ist im Flächennutzungsplan als Mischgebiet ausgewiesen. Konkrete Pläne, hier schon 2019 etwas zu entwickeln, gebe es aber nicht, sagte Pössenbacher.

Zu Beginn des Jahres hatte die Gemeinde ein knapp 9000 Quadratmeter großes Grundstück im Gewerbegebiet Falak angrenzend an die Umgehungsstraße gekauft (wir berichteten). Hier soll der Bauhof ein neues Zuhause finden. In der Sitzung wurde der Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan gefasst.

Der Ausbau der Siedlungsstraße verläuft weiterhin nach Plan, berichtete Pössenbacher weiter. Mittlerweile ist die Tragschicht drauf, „im Frühjahr kommt dann wie geplant die Feinschicht“, informierte der Bürgermeister in seinem Jahresrückblick.

Lesen Sie auch: Horrorfahrt endet in Klinik: Autofahrer richtet auf 1,5 Kilometern 5000 Euro Schaden an - trauriger Grund

In dieser Rückschau ging Pössenbacher auch auf die wochenlangen Bauarbeiten der Deutschen Bahn in Bichl ein. Dort wurde im Falak ein neuer, breiterer Übergang samt Gehweg geschaffen, zudem wird die Bahnschranke nun elektronisch betrieben. „Jetzt läuft es genauso, wie wir es uns gewünscht haben“, freute sich Pössenbacher. Zudem kam der Bürgermeister noch mal auf das Großereignis 2018 zu sprechen, nämlich auf die Feierlichkeiten zum Patronatstag und zum Feuerwehr-Jubiläum im Mai, als Bichl im Rahmen einer Festwoche tausende Besucher empfing und bewirtete. „Das war alles sehr gelungen“, lobte der Bürgermeister und bedankte sich bei allen Helfern.  

Lesen Sie auch: Feuerwehrler bedroht und beleidigt: Hohe Geldstrafe für Autofahrer  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Theo Waigel zur Flinthöhe: „Tölz eine Jahrhundert-Chance eröffnet“
Über Entwicklungen in Bad Tölz, aber auch in der Bundespolitik, sprach nun der ehemalige Bundesfinanzminister Theo Waigel in der Franzmühle. 
Theo Waigel zur Flinthöhe: „Tölz eine Jahrhundert-Chance eröffnet“
Tölz live: Penzbergerin (29) nach Unfall in Benediktbeuern verletzt
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Penzbergerin (29) nach Unfall in Benediktbeuern verletzt
Außergewöhnlicher Unfall: Lkw bleibt unter Brücke stecken - spektakuläres Foto
Spektakulärer Unfall in Bichl: Ein Lastwagen legte erst die Kochelseebahn lahm, dann blieb er unter einer Brücke stecken. Der Einsatz dauert an.
Außergewöhnlicher Unfall: Lkw bleibt unter Brücke stecken - spektakuläres Foto
Schülerin am Max-Rill-Gymnasium bekommt Rolle in „Berginternat“ im ZDF auf den Leib geschrieben
Im Internet kennen Millionen das Gesicht von Vasilisa Tovstyga. Diesen Donnerstag ist die Schülerin des Max-Rill-Gymnasiums Reichersbeuern im Fernsehen zu sehen.
Schülerin am Max-Rill-Gymnasium bekommt Rolle in „Berginternat“ im ZDF auf den Leib geschrieben

Kommentare