Bichler Faschingsball

Faustschläge: Wackersberger geht bewusstlos zu Boden

Gar nicht lustig endete für einen Wackersberger (21) der Besuch einer Faschingsveranstaltung in Bichl. Der junge Mann ging nach mehreren Schlägen zu Boden und wurde bewusstlos.

Bichl - Nach Angaben der Polizei feierte der Wackersberger am Sonntag bei einem Faschingsball in einem Bichler Gasthaus. Gegen 21.25 Uhr kam es zum Streit mit einem 19-jährigen Benediktbeurer. Zunächst zofften sich die beiden nur verbal. Irgendwann aber holte der Benediktbeurer aus und verpasste dem Wackersberger zwei Faustschläge ins Gesicht.

 Danach wollte der 21-Jährige weggehen, der Jüngere holte ihn aber ein und boxte ihn ein weiteres Mal ins Gesicht. Der Wackersberger fiel rückwärts um, prallte mit dem Hinterkopf gegen eine Bank und blieb bewusstlos liegen. 

Der BRK-Rettungsdienst brachte den Mann in die Unfallklinik nach Murnau. Den 19-jährigen Benediktbeurer erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. va

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dialysezentrum am Genehmigungstropf
Das Dialysezentrum am Tölzer Kogelweg ist für Patienten ein Segen. Für Nachbarn ist es wegen des Verkehrslärms ein Graus. Im Bauausschuss wurde eine – längst bestehende …
Dialysezentrum am Genehmigungstropf
Unfallflucht: Kleinbus am Lenggrieser Alpenfestsaal angefahren
Ein VW-Bus wird am Lenggrieser Alpenfestsaal angefahren. Der Täter macht sich aus dem Staub.
Unfallflucht: Kleinbus am Lenggrieser Alpenfestsaal angefahren
Kunst- und Töpfermarkt heute in der Marktstraße
Kunst- und Töpfermarkt heute in der Marktstraße
13 junge Menschen in Tölzer Jugendherberge beklaut
Sie aßen wohl gerade in einer Jugendherberge zu Abend, als der Täter zuschlug. 560 Euro Bargeld klaute der Unbekannte während einer Dekanatsfreizeit aus den Zimmern.
13 junge Menschen in Tölzer Jugendherberge beklaut

Kommentare