+

Feuerwehr, BRK und Polizei im Einsatz

Unfall am Bichler Bahnübergang: Drei Verletzte, 26.500 Euro Schaden

Bichl - Im dichten Schneetreiben hat sich am Montagabend ein Auffahrunfall am Bahnübergang in Bichl ereignet. Die Bilanz: Drei Verletzte und rund 26.500 Euro Schaden an Autos, Leitplanke und Bahnschranke.

Der Unfall am Bichler Bahnübergang am späten Montagnachmittag, bei dem drei Menschen leicht verletzt wurden, hat einen Gesamt-Sachschaden von rund 26.500 Euro hervorgerufen. Die Kochler Polizei berichtete am Dienstag, dass der Bahnübergang für eineinhalb Stunden komplett gesperrt werden musste und die Fahrgäste in Busse umsteigen mussten.

Ein 30-jähriger Kochler war am Montag gegen 16.50 Uhr auf der B11 von Benediktbeuern in Richtung der Abfahrt nach Bichl-West unterwegs. Auf Höhe der Zuggleise musste er seinen Mitsubishi-Pkw anhalten, weil ein Auto vor ihm nach links Richtung Kloster Benediktbeuern abbiegen wollte. Hinter dem Kochler fuhr ein 41-jähriger Mann aus Benediktbeuern in einem Audi mit seiner Ehefrau. Er erkannte die Situation zu spät, versuchte auszuweichen und rutschte auf schneeglatter Fahrbahn in den Mitsubishi des Kochlers. Der Benediktbeurer kam dabei links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen die Leitplanke, die ihrerseits gegen die Halbschranke am Bahnübergang gedrückt wurde. Während die Schranke leichte Schäden davontrug, mussten die beiden Autos abgeschleppt werden.

Die Bichler Feuerwehr traf zur Erstversorgung der Verletzen mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften ein. Der Kochler, der Benediktbeurer und dessen Beifahrerin wurden laut Polizei leichtverletzt in die Krankenhäuser Murnau und Penzberg eingeliefert.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: Tölzer Wahlkreis ist  ausgezählt
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse im Tölzer Land? Wie haben die Wähler in Bad Tölz, Lenggries oder Kochel am See abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle …
Live-Ticker: Tölzer Wahlkreis ist  ausgezählt
Heimspiel der Tölzer Löwen gegen Bad Nauheim
Heimspiel der Tölzer Löwen gegen Bad Nauheim
Tölzer DNL-Team gewinnt mit 2:1 gegen Landshut
Tölzer DNL-Team gewinnt mit 2:1 gegen Landshut
Lösung für die Unfall-Kreuzung
Es war ein Horrorcrash mit zwei Toten heute vor einem Jahr, der das Bauamt Weilheim zum Umdenken brachte. Seitdem wird an einer kreuzungsfreien Lösung für die Ausfahrt …
Lösung für die Unfall-Kreuzung

Kommentare