1 von 3
Eine Spur der Verwüstung hinterließ ein Lkw in Bichl.
2 von 3
Eine Spur der Verwüstung hinterließ ein Lkw in Bichl.
3 von 3
Eine Spur der Verwüstung hinterließ ein Lkw in Bichl.

Feuerwehreinsatz in Bichl

Lkw hinterlässt Spur der Verwüstung

Drei Stunden war die Bichler Feuerwehr in der Nacht zum Samstag im Einsatz. Ein Lkw hatte am Ortseingang eine Spur der Verwüstung hinterlassen.

Der Vorfall ereignete sich laut Feuerwehr in der Nacht zum Samstag gegen 1 Uhr.  Am nördlichen Ortseingang von Bichl nahm der Fahrer eines Lastwagen die „Abkürzung“ über eine Verkehrsinsel, statt darum herum zu fahren. „Bei der Fahrt über die Insel räumte er zwei Bäume und ein Verkehrsschild ab und kam erst einige Meter nach der Verkehrsinsel mit seinem 12 Tonner zum Stehen“, berichtet Feuerwehr-Kommandant Hermann Spanner.

An dem erst drei Wochen alten Lastwagen entstand erheblicher Sachschaden, vor allem im unteren Fahrgestellbereich. Der Lkw war nicht mehr fahrbereit, und musste von einem Spezial-Abschleppwagen geborgen werden.

Der  Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt.

Für die Feuerwehr brachte der Unfall einiges an Arbeit mit sich: Neun Einsatzkräfte rückten mit Löschfahrzeug und Mehrzweckfahrzeug aus. Bis 4 Uhr morgens kümmerten sich die freiwilligen Helfer um  auslaufende Betriebsstoffe in größeren Mengen. Zudem leuchteten die Unfallstelle aus und sicherten diese ab.

Vor Ort im Einsatz war zudem eine Streife der Polizei Bad Tölz. va

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Lenggries
Leonhardi in Lenggries: Die Bilder der Fahrt
Klein, aber fein könnte man den Lenggrieser „Lehards“ nennen. Die Leonhardifahrt zog bei herrlichem Wetter viele Besucher an. Hier sehen Sie die Bilder.
Leonhardi in Lenggries: Die Bilder der Fahrt
TÖL
Die Tölzer Leonhardifahrt in Bildern
Viele Besucher drängten sich wieder in der Marktstraße, um der Tölzer Leonhardifahrt beizuwohnen.
Die Tölzer Leonhardifahrt in Bildern
Bad Tölz
Bilderstrecke: Im Klammerweiher ist kein Wasser mehr - Das kam beim Abfischen zu Tage
Knietief im Matsch: Der Bezirksfischereiverein traf sich am Samstag am Klammerweiher zum Abfischen. Zwischen Fischen und Krebsen fand sich auch allerlei Müll.  
Bilderstrecke: Im Klammerweiher ist kein Wasser mehr - Das kam beim Abfischen zu Tage
Die „kleine Schwester“ der Tölzer Leonhardifahrt ist heute in Benediktbeuern - Die Bilderstrecke
Durch Benediktbeuern rollten die Truhenwägen bereits am Sonntagvormittag, in Bad Tölz findet die Leonhardifahrt erst am Dienstag statt. 
Die „kleine Schwester“ der Tölzer Leonhardifahrt ist heute in Benediktbeuern - Die Bilderstrecke