+
Eine Geschwindkeitsanzeige zerstörte ein Unbekannter in Bichl.

Polizeibericht

In Bichl: Unbekannter zerstört Ortsschild und Geschwindigkeitsanzeige

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag in Bichl gewütet. Sie sorgten für verschiedene Sachbeschädigungen.

Bichl - Eine Spur der Zerstörung hinterließ mindestens ein bislang noch Unbekannter im Ortsbereich Bichl in der Nacht zu Sonntag. Die Beschädigungen an mehreren Verkehrseinrichtungen wurden laut Polizei gegen 7.30 Uhr festgestellt. Der oder die Täter hatten am Wiesenweg das Ortsschild aus der Verankerung gerissen und auf die Straße gelegt. Ferner wurde in der Sindelsdorfer Straße eine mobile Geschwindigkeitsanzeige umgeworfen und war nach dem Wiederaufstellen offenbar defekt. Es ist davon auszugehen, dass der oder die Täter für beide Beschädigungen verantwortlich sind. Der Schaden, der zu Lasten der Gemeinde Bichl geht, belief sich auf einen höheren dreistelligen Betrag. Hinweise nimmt die Polizei Kochel an Telefon 08041/76106-273 entgegen. (tk)

Lesen Sie auch:

Verhandlung wegen mehrfachen Drogendelikten ausgesetzt

Hirschbach zerstört Forststraße: Schäden in sechsstelliger Höhe

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Angriff auf Lenggrieserin an der Isar: Polizei hofft weiter auf heiße Spur auf Glatzkopf
Ein Unbekannter hat am Lenggrieser Isarufer eine 31-Jährige angegriffen. Der Täter ist auf der Flucht. Die Kripo  hoffte  wegen der auffälligen Beschreibung auf Hinweise.
Angriff auf Lenggrieserin an der Isar: Polizei hofft weiter auf heiße Spur auf Glatzkopf
Wegen Ministeriums-Panne bei neuem Bußgeldkatalog: 700 Raser im Oberland bekommen Führerschein zurück
Eigentlich sollte der neue Bußgeldkatalog die Strafen für Tempo-Sünder deutlich verschärfen. Nun bekommen im Oberland rund 700 Raser ihren Schein zurück.
Wegen Ministeriums-Panne bei neuem Bußgeldkatalog: 700 Raser im Oberland bekommen Führerschein zurück
Führung in Benediktbeuern enthüllt die Geheimnisse der Fledermaus
Die Fledermaus-Exkursionen im ZUK in Benediktbeuern sind spannend und unterhaltsam. Und man kann dabei sogar Batmans kleine Brüder singen hören.
Führung in Benediktbeuern enthüllt die Geheimnisse der Fledermaus
Mit Kindern unterwegs auf dem Brauneck: Mit dem Navi zu Blüten und Kräutern
Aufregende Suche für die ganze Familie: Bei einer Almblumenwanderung kann man seltene Pflanzen am Brauneck finden.
Mit Kindern unterwegs auf dem Brauneck: Mit dem Navi zu Blüten und Kräutern

Kommentare