+
Symbolbild

Gegen Baum gefahren

Spritztour vor Schrottplatz

Bichl - Ein 24-Jähriger hat sich am Montag in Bichl mit einem Audi überschlagen, welcher eigentlich vom Schrotthändler abgeholt werden soll.

Laut Polizei fuhr der junge Mann aus Benediktbeuern mit dem nicht zugelassenen Wagen gegen 23 Uhr die B11 entlang. Er bog links in die Kochler Straße Richtung Bichl ab. Ohrenzeugen zufolge beschleunigte der 24-Jährige den Audi dann stark. Das Fahrzeug kam von der Straße ab und stieß mit dem rechten Heck gegen einen Baum in einer Allee. Durch den Aufprall wurde der Audi ausgehoben, überschlug sich und blieb auf der Fahrbahn liegen. Der 24-Jährige konnte sich selbst aus dem Auto befreien und lief in die Bichler Ortschaft. Seine Eltern kamen an die Unfallstelle und gaben an, dass der Audi ihres Sohnes zuhause bereits zur Abholung durch einen Schrotthändler bereit stand. Die Polizei stellte den Wagen sicher. Der Abschleppdienst transportierte ihn ab. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. sw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach tödlichem Unfall: Rituale helfen, das Erlebte zu verdauen
Die Unfallstelle zwischen Untersteinbach und Bichl Nord glich einem Trümmerfeld. Zwei Menschen verloren dort am Sonntagabend ihr Leben. Selbst für erfahrene …
Nach tödlichem Unfall: Rituale helfen, das Erlebte zu verdauen
Solisten des Tölzer Knabenchores reisen im Juli nach China
Sie werden dort in einer Aufführung von Mozarts „Zauberflöte“ mitwirken. Es ist ein Gastspiel der Komischen Oper Berlin am 21. Juli in Peking.
Solisten des Tölzer Knabenchores reisen im Juli nach China
Retter zu Porsche-Crash: „Habe so etwas noch nie gesehen“
Dieser Unfall schockierte selbst erfahrene Rettungskräfte: Eine Porsche-Fahrerin touchierte beim Überholen zwei Autos und fuhr frontal in ein drittes. Zwei Menschen …
Retter zu Porsche-Crash: „Habe so etwas noch nie gesehen“

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare