+
Mit 2,3 Promille war ein Radfahrer auf der Bundesstraße bei Bichl unterwegs. 

Autofahrer alarmieren Polizei

Radler fährt in Schlangenlinien auf der B 472

Die Polizei hat am Samstagabend in Bichl auf der Bundesstraße 472 einen Radlfahrer mit 2,3 Promille Alkohol im Blut aus dem Verkehr gezogen.

Bichl - Autofahrer machten die Polizei am Samstag gegen 20.30 Uhr aufmerksam, dass im Bereich Bichl auf der Bundesstraße 472 ein Radfahrer ohne Licht in Schlangenlinien unterwegs sei. Die Streife konnte den 62-jährigen polnischen Staatsbürger kurz darauf stellen.

Lesen Sie auch: Armdrücken oder Arm umgedreht? Begegnung in der Disco hat Nachspiel vor Gericht

Die Alkoholkontrolle zeigte, dass der Mann über 2,3 Promille im Blut hatte. Er wurde mit nach Tölz genommen, wo er seinen Rausch in der Ausnüchterungszelle ausschlafen konnte. Da er keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, wurde von der Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung, die Zahlung eines Geldbetrags zur Sicherung des Strafverfahrens, angeordnet. 

Lesen Sie auch: „Uns stinkt‘s“: Anwohner klagen über nächtliche Feiern an der Isar

Da erhebliche Sprachprobleme bestehen, war gestern noch nicht klar, welche Folgen die Trunkenheitsfahrt noch für den 62-Jährigen hat. Neben drei Punkten in Flensburg ist auch eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung fällig. Interessant ist übrigens, dass Radfahrer erst ab 1,6 Promille belangt werden können. Dieser Wert sei, so Polizeihauptkommissar Thomas Schuhbauer auf Nachfrage, in der Rechtssprechung so festgelegt worden.  

chs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Missglückter Einbruchsversuch in Bichl: Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung
So klein der Schaden ist, so groß muss der Schrecken für die Bewohner gewesen sein: Ein Unbekannter hat versucht, in eine Wohnung in Bichl einzubrechen.
Missglückter Einbruchsversuch in Bichl: Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung
Tölz live: 1000 Besucher beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: 1000 Besucher beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr
Penzberger verliert am Wörnerweg die Kontrolle über sein Auto
Ein Autofahrer raste am Freitag in Bad Heilbrunn gegen einen Baum. An der Unfallhergang erinnern kann er sich nicht - obwohl der Alkoholtest negativ war.
Penzberger verliert am Wörnerweg die Kontrolle über sein Auto
Nach neun Jahren Suche traurige Gewissheit: Vermisste tot aufgefunden - Kripo ermittelt
Nach neun Jahren gibt es für die Angehörigen traurige Gewissheit: Marion K. aus Bad Tölz ist tot. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen.
Nach neun Jahren Suche traurige Gewissheit: Vermisste tot aufgefunden - Kripo ermittelt

Kommentare