Die Feuerwehrmänner reinigten eine Stunde lang mit Wasser und Besen die Straße. Foto: Feuerwehr Bichl

Unappetitlicher Feuerwehr-Einsatz in Bichl:

Gülle auf der Bundesstraße

Bichl - Eine wenig appetitliche Aufgabe hatte am Mittwochnachmittag die Feuerwehr Bichl: Sie musste Gülle beseitigen.

Laut Polizei Penzberg hatte ein Landwirt aus Bichl aufgrund eines technischen Defekts an seinem Güllefass eine größere Menge Odel verloren. Die Spur zog sich entlang von Staatsstraße 2063 und B 472. Die Feuerwehr war laut Kommandant Hermann Spanner mit sechs Mann und zwei Fahrzeugen eine Stunde im Einsatz, um mit Wasser und Besen die Straße zu reinigen. Es kam zu Verkehrsbehinderungen, ein Unfall passierte glücklicherweise nicht. (müh)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Liegt im Fall um den Namen des AfD-Kandidaten Constantin Prinz von Anhalt ein strabares Verhalten vor? Vermutlich noch vor der Bundestagswahl soll das geklärt sein. Bis …
Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Heute um 19.30 Uhr: Lenggrieser SC empfängt Herakles München
Heute um 19.30 Uhr: Lenggrieser SC empfängt Herakles München
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Bad Tölz-Wolfratshausen-Miesbach
Wie haben die Wähler in Bad Tölz, Wolfratshausen und Miesbach entschieden? Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse der Bundestagswahl im Detail.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Bad Tölz-Wolfratshausen-Miesbach
Kein Linksabbiegeverbot an der Auffahrt zur B 472
Das Linksabbiegen in die Bundesstraße 472 wird bei Reichersbeuern nicht verboten. Das beschloss der Gemeinderat nun in seiner Sitzung.
Kein Linksabbiegeverbot an der Auffahrt zur B 472

Kommentare