Polizeiauto mit Blaulicht
+
Zu einem Unfall bei Bichl musste die Polizei am Dienstagabend ausrücken. (Symbolfoto)

Aus dem Polizeibericht

Auto gerät auf Gegenfahrbahn: Motorradfahrer verletzt

  • Andreas Steppan
    vonAndreas Steppan
    schließen

Unfall bei Bichl: Nach einem Streifzusammenstoß mit einen entgegenkommenden Auto konnte ein Motorradfahrer sein Gefährt ohne Sturz anhalten, verletzte sich aber trotzdem.

Bichl - Bei einem Unfall auf der B 472 im Bereich Bichl wurde am Dienstagabend ein Motorradfahrer verletzt. Sein Fahrzeug und ein entgegenkommendes Auto hatten sich gestreift.

Nach Angaben der Polizei war eine 35-jährige Geretsriederin gegen 20.10 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Bad Tölz unterwegs, als sie – wie ein Zeuge berichtet – auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort berührte sie mit ihrem Seat die Honda-Maschine des 29-jährigen Penzbergers.

Der Motorradfahrer fuhr noch einige Meter weiter. Schließlich gelang es ihm, seine Maschine ohne Sturz zum Stehen zu bringen. Er hatte sich allerdings am Arm verletzt und klagte über Schmerzen am Bauch und wurde ins Unfallklinikum gebracht. Am Motorrad entstand ein sachschaden von 300 Euro, die Reparatur des Seat wird nach ersten Schätzungen 1500 Euro kosten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hüttenwirte verzweifeln an Alm-Touristen: Hund beißt beliebten “Hasi“ grausam tot - Besitzer bleibt eiskalt
Hüttenwirte verzweifeln an Alm-Touristen: Hund beißt beliebten “Hasi“ grausam tot - Besitzer bleibt eiskalt
Tölzer Kinderarzt Dr. Martin Grundhuber verteidigt Maskenpflicht an Schulen: „Keine Qual“
Tölzer Kinderarzt Dr. Martin Grundhuber verteidigt Maskenpflicht an Schulen: „Keine Qual“
Bergwacht Bad Tölz am Ziel der Wünsche: Spatenstich für Rettungswache
Bergwacht Bad Tölz am Ziel der Wünsche: Spatenstich für Rettungswache
Tölzer Löwen: Eishockey-Saison mit 800 Zuschauern unmöglich
Tölzer Löwen: Eishockey-Saison mit 800 Zuschauern unmöglich

Kommentare