Corona-Krise in Bayern: Söder befürchtet Masken-Hamsterkäufe - Ansteckung bei Wahlhelfern unklar

Corona-Krise in Bayern: Söder befürchtet Masken-Hamsterkäufe - Ansteckung bei Wahlhelfern unklar
+
An der Einmündung der Klosterstraße in die B11 ereignete sich am Donnerstagabend der Unfall.

Zwei Frauen verletzt

Unfall bei Bichl: B11 eineinhalb Stunden gesperrt

  • schließen

Zwei Autos kollidierten am Donnerstagabend bei Bichl. Die B11 musste für die Bergung der Fahrzeuge über eine Stunde voll gesperrt werden.

Bichl -  Nach Angaben der Polizei war eine 54-jährige Frau aus Benediktbeuern   mit  Opel am Donnerstagabend gegen 19.10 Uhr auf der Klosterstraße, parallel zur Bahnlinie, unterwegs.  An der Einmündung in die Bundesstraße 11 (Ortsumgehung von Bichl) wollte die Opel-Fahrerin nach links in diese einbiegen. 

Dabei übersah sie einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten VW,  den eine 34-jährige Frau aus Bichl steuerte. Sie war geradeaus in Richtung Benediktbeuern unterwegs.

Unfall bei Bichl: Autos stoßen fast frontal zusammen

Da die Opel-Fahrerin beim Linksabbiegen die Kurve stark schnitt beziehungsweise „äußerst links abbog“, so die Polizei, kam es annähernd zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Bei der Kollision wurden beide Frauen leicht verletzt. Der Rettungsdienst des BRK brachte beide in umliegende Kliniken.

Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Wirtschaftlicher Totalschaden an beiden Autos

Während der Unfallaufnahme und der Bergung der Autos musste die  Bundesstraße für  etwa eineinhalb Stunden komplett gesperrt werden.

Der entstandene Sachschaden an beiden beteiligten Fahrzeugen beläuft sich auf insgesamt rund 6000 Euro. Die Beamten gehen jeweils von einem wirtschaftlichen Totalschaden an den Autos aus.

Lesen Sie auch:

Ein spektakulärer Unfall in Bichl hielt die Helfer in Atem: Lkw steckt unter Brücke fest: Fahrer will nichts bemerkt haben

Auch in diesem Jahr hat die Gemeinde Bichl einiges vor. Über die Pläne und Projekte spricht Bürgermeister Benedikt Pössenbacher. 

Anwohner leiden unter Lärm am Kreisverkehr in Bad Heilbrunn - doch Studie sagt etwas anderes

Dieser Fall beschäftigt derzeit das Tölzer Land besonders: Polizei klärt den Fall der gefesselten Katze von Schwaigwall - Es war die Besitzerin (22) - Amtstierarzt erleichtert

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Quarantäne in der Schule
Internationale Schüler des Max-Rill-Gymnasiums befinden sich immer noch im Internat. Sie konnten oder wollten nicht zurück in ihre Heimatländer reisen. Nun bereiten sie …
Quarantäne in der Schule
Wäscherei statt Verwaltung
Auch in den Oberland-Werkstätten herrscht Ausnahmezustand: Menschen mit Behinderung dürfen aufgrund der aktuellen Lage nicht arbeiten. Daher packt nun das verbliebene …
Wäscherei statt Verwaltung
Anton Samm: Mensch mit großem Herzen
Der Bauunternehmer Anton Samm aus Kochel ist vor einigen Tagen verstorben. Er war als sehr familiärer und sozialer Mensch bekannt. 
Anton Samm: Mensch mit großem Herzen
Appell an Vermieter: „Brauchen Liquidität“
„Vermieter tragen Verantwortung dafür, wie die Städte nach der Corona-Krise aussehen.“ Das sagt der Tölzer Geschäftsmann Peter Wiedemann, der sich wünscht, dass …
Appell an Vermieter: „Brauchen Liquidität“

Kommentare