Unfall bei Bichl

Motorradfahrer prallt gegen Traktor

Die Feuerwehr Bichl musste zu einem Unfall auf der Straße zwischen Bichl und Penzberg ausrücken. Ein Motorradfahrer war gegen einen Traktor geprallt.

Bichl -  Nach Angaben der Kochler Polizei wollte ein 21-jähriger Landwirt aus Bichl am Montag gegen 14 Uhr mit seinem Traktorgespann von einem Feldweg nach links auf die Staatsstraße zwischen Penzberg und Bichl abbiegen. Dabei übersah er einen von links kommenden 50-jährigen Münchner auf seiner Suzuki, der Richtung Bichl fuhr.

 Das Motorrad prallte gegen den linken Vorderreifen des Traktors. Bei dem Zusammenstoß zog sich der Münchner schwere Verletzungen zu. Das BRK brachte ihn mit dem Rettungswagen in die Murnauer Unfallklinik. 

Die Bichler Feuerwehr war mit einem Mehrzweck- und einem Löschfahrzeug sowie acht Einsatzkräften vor Ort. Die freiwilligen Helfer übernahmen die Verkehrsabsicherung und kümmerten sich um die auslaufenden Betriebsstoffe. Im Einsatz war zudem die Tölzer Straßenmeisterei. 

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 6500 Euro. Das Motorrad musste von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Lesen Sie auch: Greilinger schläft nach Nachtschicht am Steuer ein - mit verheerenden Folgen

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ordensschwester sagt: „Die Physik ist der beste Gottesbeweis“
Sie leitete viele Jahre das Hohenburger Gymnasium. Jetzt plauderte  Schwester Andrea Wohlfarter auf Einladung des Kreisbildungswerks über „Gott und die Welt“
Ordensschwester sagt: „Die Physik ist der beste Gottesbeweis“
Jonas aus Reichersbeuern
Das Reichersbeurer Baby Jonas wurde zum Fototermin eine Zinkwanne gelegt. Die Geschwister Lukas (6 Jahre) und Hannah (3) finden das offenbar sehr witzig. Das dritte Kind …
Jonas aus Reichersbeuern
Tölz-Live: Autofahrer müssen mit leichten Behinderungen rechnen
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz-Live: Autofahrer müssen mit leichten Behinderungen rechnen
Toter bei Garagenbrand in Wackersberg
Ein Mensch ist bei einem Garagenbrand im Gemeindegebiet Wackersberg am Mittwoch ums Leben gekommen. 50 Feuerwehrkräfte waren in den frühen Morgenstunden im Einsatz.
Toter bei Garagenbrand in Wackersberg

Kommentare