Unfall beim Abbiegen: Hoher Schaden

Bichl - Erheblicher Blechschaden entstand am Dienstag bei einem Unfall an der Einmündung der B11 in die B472 westlich von Bichl.

Laut Polizei wollte ein 61-jähriger Benediktbeurer gegen 12.30 Uhr mit seinem VW aus Bad Tölz kommend nach links in Richtung Benediktbeuern abbiegen. Nachdem er mehrere entgegenkommende Fahrzeuge hatte passieren lassen, wollte er die vermeintliche Lücke vor dem Kia einer 61-Jährigen aus Georgenberg (Oberpfalz) nutzen. Doch es war zu knapp, und es kam zum Zusammenstoß. Der Kia musste danach abgeschleppt werden (Schaden: 2500 Euro). Der Sachschaden am VW beläuft sich auf etwa 4000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Freitagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Freitagabend
Mitfahrerbank: Suche nach Standorten
Die Gemeinde Benediktbeuern steht einer sogenannten Mitfahrerbank aufgeschlossen gegenüber und will nun nach Standorten suchen, wo man diese aufstellen kann.
Mitfahrerbank: Suche nach Standorten
Familientauglich: Keine Kompromisse bei sozialem Wohnbau
12 Wohnungen entstehen in der Tölzer Kohlstatt, einige davon sind familientauglich. Darüber diskutierte der Bauausschuss zuletzt - und über einen „eingeklemmten …
Familientauglich: Keine Kompromisse bei sozialem Wohnbau

Kommentare