+
An der Anschlussstelle Bichl-West kam es am Sonntagnachmittag zu einem Zusammenstoß. Die Bichler Feuerwehr regelte während der Unfallaufnahme den Verkehr. 

Verkehrsunfall bei Bichl:

Rentnerin rammt Mercedes

  • schließen

Schwere Verletzungen hat sich eine Rentnerin aus Benediktbeuern bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag zugezogen. Zwei weitere Beteiligte wurden leicht verletzt.

Bichl - Der Unfall passierte nach Angaben der Kochler Polizeistation gegen 13 Uhr an der Anschlussstelle Bichl-West. Dort wollte die 86-jährige Benediktbeurerin mit ihren VW-Bus von der Bundesstraße 11 nach links in die B 472 einbiegen. Laut Polizei übersah die Rentnerin einen von links kommenden vorfahrtsberechtigten Mercedes, der von einem 65-jährigen Mann aus dem Landkreis Freising gesteuert wurde.

Bei dem Zusammenstoß wurde die Unfallverursacherin in dem VW-Bus schwer verletzt. Ein Krankenwagen brachte sie in die Unfallklinik Murnau. Der Mercedes-Fahrer und seine 61-jährige Beifahrerin (ebenfalls aus dem Landkreis Freising) erlitten leichte Verletzungen.

Nach dem Unfall wurde die Freiwillige Feuerwehr Bichl alarmiert, die mit ihrer First-Responder-Gruppe und mehreren Aktiven ausrückte. Die Helfer übernahmen die Verkehrsreglung und entfernten mit Bindemitteln die aus den beteiligten Autos ausgelaufenen Betriebsstoffe.

Die Polizei schätzt den Schaden an den beiden beteiligten Fahrzeugen auf rund 28 000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach tödlichen Unfällen: Polizei bittet um mehr Rücksichtnahme
Nach tödlichen Unfällen: Polizei bittet um mehr Rücksichtnahme
Erleichterung bei Betreiber: Es gibt einen neuen Pächter für die Tölzer Hütte
Der Tölzer Skiclub hat einen Nachfolger für Hubs Walther, Wirt der Tölzer Hütte am Brauneck, gefunden. Georg Glaßner (26) und seine Lebensgefährtin Johanna Matheis …
Erleichterung bei Betreiber: Es gibt einen neuen Pächter für die Tölzer Hütte
Hebauf-Feier am Seniorenheim in Schlehdorf
Hebauf-Feier am Seniorenheim in Schlehdorf

Kommentare