Im Einsatz waren unter anderem die Feuerwehren Bichl und Penzberg.

Kollision von Lkw und Auto

Zeugen für Unfall auf B 472 bei Bichl gesucht

Den Unfall am Donnerstagmittag auf der B 472 bei Bichl haben die Beteiligten unterschiedlich erlebt. Die Polizei sucht Zeugen.

Bichl - Zu Verkehrsbehinderungen kam es am Donnerstag auf der Bundesstraße 472 auf Höhe der Abzweigung zur B 11 in Richtung Bichl: Dort waren gegen 12 Uhr mittags ein Lkw und ein Auto kollidiert. Rund zweieinhalb Stunden musste der Verkehr um die Unfallstelle herum geleitet werden, da der Lkw Öl verloren hatte und die Fahrbahn von einer Spezialfirma gereinigt werden musste. 

Wie es zu dem Zusammenstoß kam, ist noch unklar. Die beiden Beteiligten haben laut Polizei unterschiedliche Aussagen zu Protokoll gegeben. Sicher ist: Ein Lkw-Fahrer (50) aus Polen wollte von der B 11 nach links in die B 472 Richtung Sindelsdorf abbiegen. Ihm zufolge befand sich zeitgleich eine Skoda-Fahrerin (74) aus Garmisch-Partenkirchen auf der Rechtsabbiegespur in Richtung Bichl, weshalb er in die Straße einfuhr. Plötzlich habe die Frau ihr Auto von der Abbiegespur zurück auf die B 472 Richtung Bad Tölz gelenkt. Es kam zum Zusammenstoß. Die Skoda-Fahrerin dagegen gibt an, dass sie zwar aus Versehen rechts geblinkt habe, aber nie auf der Abbiegespur gewesen sei. Sie sei immer auf der B 472 geblieben. 

Die Kochler Polizei hofft nun auf einen unabhängigen Zeugen, der eine der beiden Aussagen bestätigt. Wer etwas beobachtet hat, meldet sich unter Telefon 0 80 41/76 10 62 73 bei der Polizei. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Beamten schätzen den Schaden an den beiden Fahrzeugen auf insgesamt rund 8000 Euro. Im Einsatz waren auch die Feuerwehren Penzberg und Bichl sowie die Straßenmeisterei Bad Tölz. Gegen 14.30 Uhr war der Einsatz beendet. (sis)

Lesen Sie auch:

Viel zu wenig Pflegeplätze im Landkreis

„Fühlte mich fit“: 24-Jähriger steigt nach Partynacht ins Auto - bester Freund stirbt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Organspende-Gesetz: Politiker im Zwiespalt 
Die Entscheidung über das neue Organspende-Gesetz ist nun gefallen. Dabei fiel die Abstimmung nicht jedem Abgeordneten leicht. 
Organspende-Gesetz: Politiker im Zwiespalt 
Tölz live: Am Brauneck ist jetzt die Garlandabfahrt bis ins Tal möglich
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Am Brauneck ist jetzt die Garlandabfahrt bis ins Tal möglich
Jachenauer darf nicht mitwählen
David Warham lebt seit über 25 Jahren in der Jachenau. Bei den Kommunalwahlen wird er nun aber nicht mehr mitwählen dürfen. Der Brexit soll am 31. Januar vollzogen …
Jachenauer darf nicht mitwählen
Grüne Woche: Das Oberland zu Gast in Berlin
Das Oberland präsentiert sich zurzeit auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin.
Grüne Woche: Das Oberland zu Gast in Berlin

Kommentare