+

„Bichler Backbuch“ wird im Herbst fertig

Bichl - Die Erstellung des „Bichler Backbuchs“ kommt gut voran. Noch vor Weihnachten sollen die über 150 Rezepte veröffentlicht werden.

Das ist ein schönes Projekt: Die Bichlerin Martina Walther hat alle Bürger gebeten, selbst erprobte und beliebte Rezepte für ein Backbuch aufzuschreiben und bei ihr abzugeben. Zusammen mit engagierten Helferinnen will Walther die Rezepte für ein Backbuch zusammenfassen, dessen Reinerlös an soziale Projekte gehen soll. Wohin genau, das konnte jeder bei Abgabe des Rezepts dazuschreiben. Vorbild für das „Bichler Backbuch“ ist das „Schaftlacher Backbuch“, denn Walther stammt ursprünglich von dort. Die Rezeptsammlung hatte im Landkreis Miesbach richtig eingeschlagen.

„Wir haben über 150 Rezepte beisammen“, freut sich Walther. Derzeit ist sie organisatorisch mit vielen Dingen beschäftigt. Eigentlich sollte das Buch passend zum Herbstmarkt erscheinen, doch dieser wurde nun um ein Jahr verschoben. „Das tut uns fast gut, denn sonst wäre es sehr stressig geworden“, sagt Walther.

Die Bichlerinnen haben Rezepte aller Art abgegeben: Torten, Kuchen und Gebäck aller Art sind dabei, verrät Walther schon mal. Auch einige ungewöhnliche Rezepte, zum Beispiel eine Torte mit eingebackenen Giotto-Kugeln.

Demnächst wird sie dann die Rezepte einscannen lassen – schließlich sollen die handgeschriebenen Zettel, auf denen jede Hobby-Bäckerin ihr Rezept abgegeben hat, auch im Buch so erscheinen. Ziel ist es, die Rezeptsammlung Mitte, Ende November zu veröffentlichen. „Rechtzeitig als Geschenk für Weihnachten“, sagt Walther schmunzelnd. müh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau: Gedankenaustausch mit Landräten
Regionale, nicht nur ortsbezogene Konzepte fordert die „Oberland-Initiative für Ökologie & Verkehr“ (OL).
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau: Gedankenaustausch mit Landräten
Künstler im Tölzer Land aufgepasst: Kunst- und Kulturförderung beantragen - so geht‘s
Noch bis Ende Oktober 2019 können Künstler einen Antrag auf Kunst- und Kulturförderung für Aktionen und Projekte 2020 stellen.
Künstler im Tölzer Land aufgepasst: Kunst- und Kulturförderung beantragen - so geht‘s
Ein Leben voller Kirchenmusik: Christl Frei ist seit 60 Jahren Organistin
Ein Leben ohne Musik kann sich Christl Frei aus Bad Tölz nicht vorstellen. Nun feierte sie in der Mühlfeldkirche ein ungewöhnliches Jubiläum.
Ein Leben voller Kirchenmusik: Christl Frei ist seit 60 Jahren Organistin
Winter-Wetter 2019/20: Kult-Orakel wagt mit uralter Methode Schnee-Vorhersage
An Kult-Orakel Sepp Haslinger und seinen Winterprognosen scheiden sich die Geister. Hier lesen sie, was er für das Winter-Wetter 2019/20 voraussagt. 
Winter-Wetter 2019/20: Kult-Orakel wagt mit uralter Methode Schnee-Vorhersage

Kommentare