Rund 60 Einsatzkräfte der Blombergbahn, der Bergwacht Bad Tölz und der Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
1 von 21
Rund 60 Einsatzkräfte von Blombergbahn, Bergwacht Bad Tölz und Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
Rund 60 Einsatzkräfte der Blombergbahn, der Bergwacht Bad Tölz und der Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
2 von 21
Rund 60 Einsatzkräfte von Blombergbahn, Bergwacht Bad Tölz und Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
Rund 60 Einsatzkräfte der Blombergbahn, der Bergwacht Bad Tölz und der Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
3 von 21
Rund 60 Einsatzkräfte von Blombergbahn, Bergwacht Bad Tölz und Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
Rund 60 Einsatzkräfte der Blombergbahn, der Bergwacht Bad Tölz und der Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
4 von 21
Rund 60 Einsatzkräfte von Blombergbahn, Bergwacht Bad Tölz und Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
Rund 60 Einsatzkräfte der Blombergbahn, der Bergwacht Bad Tölz und der Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
5 von 21
Rund 60 Einsatzkräfte von Blombergbahn, Bergwacht Bad Tölz und Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
Rund 60 Einsatzkräfte der Blombergbahn, der Bergwacht Bad Tölz und der Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
6 von 21
Rund 60 Einsatzkräfte von Blombergbahn, Bergwacht Bad Tölz und Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
Rund 60 Einsatzkräfte der Blombergbahn, der Bergwacht Bad Tölz und der Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
7 von 21
Rund 60 Einsatzkräfte von Blombergbahn, Bergwacht Bad Tölz und Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
Rund 60 Einsatzkräfte der Blombergbahn, der Bergwacht Bad Tölz und der Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
8 von 21
Rund 60 Einsatzkräfte von Blombergbahn, Bergwacht Bad Tölz und Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.

Berge-Übung am Blomberg

72 Freiwillige sitzen fest - und werden gerettet

Wackersberg - Wenn der Sessellift defekt ist, sind die Bergungskräfte gefragt. Was sich am Dienstag am Silberberg in Bodenmais ereignete, wurde am Donnerstag am Blomberg geübt. 72 Menschen ließen sich freiwillig von Bergwachtlern und Feuerwehrlern retten.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Spiegel bündelt Sonnenstrahlen: Schwelbrand
Sonne und ein Schminkspiegel erwiesen sich am Sonntag als fatale Kombination. Sie lösten einen Brand im Kinderzimmer eines Kochler Hauses aus.
Spiegel bündelt Sonnenstrahlen: Schwelbrand
Bichl
85-jähriger Porsche-Fahrer verursacht Crash
Das hätte auch noch ganz anders ausgehen können. Ein 85-jähriger Porsche-Fahrer aus Essen hat am Freitag um 14 Uhr einem schweren Unfall auf der Bichler Umgehungsstraße …
85-jähriger Porsche-Fahrer verursacht Crash
Bad Tölz
Nachwuchs-Retter trainieren am Blomberg
Nachwuchs-Retter trainieren am Blomberg
Lenggries
Übung der Hundestaffel der Bergwacht 
Übung der Hundestaffel der Bergwacht 

Kommentare