Rund 60 Einsatzkräfte der Blombergbahn, der Bergwacht Bad Tölz und der Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
1 von 21
Rund 60 Einsatzkräfte von Blombergbahn, Bergwacht Bad Tölz und Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
Rund 60 Einsatzkräfte der Blombergbahn, der Bergwacht Bad Tölz und der Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
2 von 21
Rund 60 Einsatzkräfte von Blombergbahn, Bergwacht Bad Tölz und Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
Rund 60 Einsatzkräfte der Blombergbahn, der Bergwacht Bad Tölz und der Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
3 von 21
Rund 60 Einsatzkräfte von Blombergbahn, Bergwacht Bad Tölz und Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
Rund 60 Einsatzkräfte der Blombergbahn, der Bergwacht Bad Tölz und der Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
4 von 21
Rund 60 Einsatzkräfte von Blombergbahn, Bergwacht Bad Tölz und Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
Rund 60 Einsatzkräfte der Blombergbahn, der Bergwacht Bad Tölz und der Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
5 von 21
Rund 60 Einsatzkräfte von Blombergbahn, Bergwacht Bad Tölz und Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
Rund 60 Einsatzkräfte der Blombergbahn, der Bergwacht Bad Tölz und der Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
6 von 21
Rund 60 Einsatzkräfte von Blombergbahn, Bergwacht Bad Tölz und Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
Rund 60 Einsatzkräfte der Blombergbahn, der Bergwacht Bad Tölz und der Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
7 von 21
Rund 60 Einsatzkräfte von Blombergbahn, Bergwacht Bad Tölz und Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
Rund 60 Einsatzkräfte der Blombergbahn, der Bergwacht Bad Tölz und der Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.
8 von 21
Rund 60 Einsatzkräfte von Blombergbahn, Bergwacht Bad Tölz und Feuerwehr Wackersberg übten am Donnerstagabend den Ernstfall. Mit speziellen Leitern, Seilfahrgeräten und Bergeruten befreiten sie die Fahrgäste aus dem Sessellift.

Berge-Übung am Blomberg

72 Freiwillige sitzen fest - und werden gerettet

Wackersberg - Wenn der Sessellift defekt ist, sind die Bergungskräfte gefragt. Was sich am Dienstag am Silberberg in Bodenmais ereignete, wurde am Donnerstag am Blomberg geübt. 72 Menschen ließen sich freiwillig von Bergwachtlern und Feuerwehrlern retten.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bichl
Bichler Faschingszug: Bunt, fröhlich und einfallsreich
Bichler Faschingszug: Bunt, fröhlich und einfallsreich
Das künftige Bildungszentrum auf Gut Karpfsee: Ein Rundgang über die Baustelle
Auf der Großbaustelle der Stiftung Nantesbuch in Bad Heilbrunn kommen die Handwerker sehr gut voran. Ende April will die Stiftung ihr Bildungsprogramm vorstellen, und am …
Das künftige Bildungszentrum auf Gut Karpfsee: Ein Rundgang über die Baustelle
79-Jähriger fährt in Hauswand
Ein Tölzer ist am Dienstagmittag in eine Hauswand gefahren. Er hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. 
79-Jähriger fährt in Hauswand
TÖL
Seltene Einblicke in die Tölzer Thomas-Mann-Villa
Seltene Einblicke in die Tölzer Thomas-Mann-Villa

Kommentare