1 von 8
Das „Fest am Berg“ am Brauneck: Stempelsammeln geht auch bei Regenwetter. Christine Steiger- Wieser (li.) vom Brauneckgipfelhaus mit zwei Bergfreunden aus dem Frankenland.
2 von 8
Das „Fest am Berg“ am Brauneck: Richtig ausgestattet - Wandergruppe aus der Nähe von Nürnberg mit Regenschirm und wasserfesten Jacken.
3 von 8
Das „Fest am Berg“ am Brauneck: Auf dem Weg zur nächsten Alm - gute Stimmung trotz Regen und Nebel.
4 von 8
Das „Fest am Berg“ am Brauneck: Schneidig aufg`spuid - auf der Ofenbank. Schmissige Musik in der Tölzer Hütte.
5 von 8
Das „Fest am Berg“ am Brauneck: Trommler aus Antdorf hatten ihre Gaudi.
6 von 8
Das „Fest am Berg“ am Brauneck:   Kaiserschmarrn schmeckt bei jedem Wetter.
7 von 8
Das „Fest am Berg“ am Brauneck: Unterm Sonnenschirm, vom Regen geschützt, haben die vier jungen Kartler einen pfundigen Watterer ausgetragen.
8 von 8
Das „Fest am Berg“ am Brauneck: Blick aus der Gondel - durch Regen und Nebel auf Lenggries.

Trotz Regens

Das Brauneck feiert „Das Fest am Berg“

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung: Am Sonntag wurde am Brauneck gefeiert - trotz des Regens.

Alle Hütten am Brauneck machten mit und hatten sich etwas einfallen lassen. Es gab verschiedene Hüttenschmankerl zu probieren und viel Musik. Natürlich war der Andrang ob des schlechten Wetters etwas geringer, aber echte Wanderer ließen sich die Freude nicht vermiesen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bad Tölz
Ausbeute beim Ramadama: Vom Autoreifen bis zu Zigarettenschachteln
Der Schnee ist weg. Was zum Vorschein kommt, ist nicht nur grüne Wiese, sondern auch jede Menge Unrat. Zum Landkreis-Ramadama waren am Samstag wieder alle freiwilligen …
Ausbeute beim Ramadama: Vom Autoreifen bis zu Zigarettenschachteln
Sachsenkam
Trachtenmodenschau: Für jede Gelegenheit ein schönes Dirndl
Mit einer großen Trachtenmodenschau ging die Festwoche auf dem Reutberg zu Ende. 
Trachtenmodenschau: Für jede Gelegenheit ein schönes Dirndl
Münchner (54) kommt von Straße ab und verletzt sich
Die Bundesstraße 11 zwischen Schönrain und Reindlschmiede musste nach einem Unfall am Dienstagvormittag für eineinhalb Stunden gesperrt werden. Ein Münchner war  von der …
Münchner (54) kommt von Straße ab und verletzt sich

Kommentare