1. Startseite
  2. Lokales
  3. Bad Tölz
  4. DasGelbeBlatt

Geldautomat in Gaißach bleibt vor Ort

Erstellt:

Von: Daniel Wegscheider

Kommentare

Sparkassenfiliale in Gaißach
Sparkassenkunden in Gaißach können sich weiterhin vor Ort mit Bargeld versorgen. © Rainer Bannier

Gaißach - Der Geldautomat in Gaißach bleibt jetzt doch vor Ort. Dabei kooperiert sie mit der Raiffeisenbank im Oberland.

Nach der angekündigten Schließung der Sparkassen-Filiale in Gaißach zum Ende des Jahres sei es nun gelungen, in der Gemeinde weiterhin „eine schnelle und nahe Bargeldversorgung sicherzustellen“, teilt die Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen mit. Sie kooperiert dort mit der benachbarten Raiffeisenbank Oberland.

Renate Waßmer: „Lösung gefunden“

Dort können nun auch Sparkassenkunden kostenlos Bargeld abheben. „Wir freuen uns, insbesondere für unsere älteren und weniger mobilen Kunden, eine gute Lösung gefunden zu haben“, sagt Vorstandsvorsitzende Renate Waßmer.

„An unserer grundsätzlichen Entscheidung für die neue Struktur unserer Geschäftsstellen halten wir aufgrund des massiv geänderten Kundenverhaltens aber natürlich fest.“ Denn die Nutzung digitaler Kommunikationswege wie Online-Banking sowie Telefon- und Video-Beratung habe massiv zugenommen. Waßmer betont weiter: „Ein Trend, der anhalten wird und die Schließung von Geschäftsstellen erforderlich macht.“

Auch interessant

Kommentare