+
Symbolbild

Dieb schlägt zweimal in Heilbrunn zu

Ein Dieb hat in Bad Heilbrunn sein Unwesen getrieben. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Bad Heilbrunn - Laut Pressebericht stieg er zwischen Donnerstag 16 Uhr und Freitag, 14.45 Uhr in den VW einer 64-Jährigen ein. Das Auto hatte die Frau in Obersteinbach auf ihrem Grundstück geparkt und nicht abgesperrt. Der Dieb nahm ihren Geldbeutel mit, machte hier aber nur kleine Beute im Wert von 38 Euro.

Zwischen Donnerstag, 23 Uhr, und Freitag 6 Uhr, stieg ein Unbekannter dann in der Heilbrunner Steinbachstraße in eine Garage ein. Da aber der 78-jährige Besitzer nichts von Wert im Fahrzeug liegen lassen hatte, machte sich der Täter mit leeren Händen davon. In beiden Fällen bittet die Polizei um Zeugenhinweise an 0 80 41/76 10 60.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Landesamt „kennt die Umbaupläne nicht“
Was sagt eigentlich das Landesamt für Denkmalpflege (LfD) zur jüngsten Entwicklung in Sachen Haus Fruth? Das Tölzer Baudenkmal soll entkernt und umgebaut werden. 
Landesamt „kennt die Umbaupläne nicht“
Leserfoto des Tages: Wachsames Murmeltier 
Leserfoto des Tages: Wachsames Murmeltier 
Termine des Tages: Das steht an am Freitag
Termine des Tages: Das steht an am Freitag
Zu wenig Platz für Wahlunterlagen: Stadt tauscht Briefkasten aus
Weil Kuverts mit Stimmzetteln zu offensichtlich im Briefkasten der Stadt Bad Tölz lagen, schritt der Kreiswahlleiter ein und forderte „sofortige Maßnahmen“. Bürger …
Zu wenig Platz für Wahlunterlagen: Stadt tauscht Briefkasten aus

Kommentare