+
Symbolbild

Dieb schlägt zweimal in Heilbrunn zu

Ein Dieb hat in Bad Heilbrunn sein Unwesen getrieben. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Bad Heilbrunn - Laut Pressebericht stieg er zwischen Donnerstag 16 Uhr und Freitag, 14.45 Uhr in den VW einer 64-Jährigen ein. Das Auto hatte die Frau in Obersteinbach auf ihrem Grundstück geparkt und nicht abgesperrt. Der Dieb nahm ihren Geldbeutel mit, machte hier aber nur kleine Beute im Wert von 38 Euro.

Zwischen Donnerstag, 23 Uhr, und Freitag 6 Uhr, stieg ein Unbekannter dann in der Heilbrunner Steinbachstraße in eine Garage ein. Da aber der 78-jährige Besitzer nichts von Wert im Fahrzeug liegen lassen hatte, machte sich der Täter mit leeren Händen davon. In beiden Fällen bittet die Polizei um Zeugenhinweise an 0 80 41/76 10 60.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrrad am Lenggrieser Bahnhof gestohlen
Ein Unbekannter entwendete am Sonntag, 13. Mai, das Fahrrad eines 15-Jährigen am Lenggrieser Bahnhof.
Fahrrad am Lenggrieser Bahnhof gestohlen
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Donnerstagabend
Damit der Walchensee für Urlauber attraktiv bleibt: Radar soll Raser bremsen
Ein Radargerät überwacht künftig die Raser unter den Motorradfahrern am Walchensee.
Damit der Walchensee für Urlauber attraktiv bleibt: Radar soll Raser bremsen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.