+
Symbolbild

Dieb schlägt zweimal in Heilbrunn zu

Ein Dieb hat in Bad Heilbrunn sein Unwesen getrieben. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Bad Heilbrunn - Laut Pressebericht stieg er zwischen Donnerstag 16 Uhr und Freitag, 14.45 Uhr in den VW einer 64-Jährigen ein. Das Auto hatte die Frau in Obersteinbach auf ihrem Grundstück geparkt und nicht abgesperrt. Der Dieb nahm ihren Geldbeutel mit, machte hier aber nur kleine Beute im Wert von 38 Euro.

Zwischen Donnerstag, 23 Uhr, und Freitag 6 Uhr, stieg ein Unbekannter dann in der Heilbrunner Steinbachstraße in eine Garage ein. Da aber der 78-jährige Besitzer nichts von Wert im Fahrzeug liegen lassen hatte, machte sich der Täter mit leeren Händen davon. In beiden Fällen bittet die Polizei um Zeugenhinweise an 0 80 41/76 10 60.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Golf landet auf Hügel neben Kesselberg
Auf einem Grashügel neben der Bundesstraße 11 am Kesselberg war am frühen Mittwoch die Heimfahrt eines 18-jährigen Penzbergers zu Ende.
Golf landet auf Hügel neben Kesselberg
Bootfahren auf der Isar Thema „quer“
Bootfahren auf der Isar Thema „quer“
Lenggrieser Kläranlage: Der Teer muss raus
In der Lenggrieser Kläranlage wurde Teer gefunden. Diese Nachricht ließ einige Gemeinderäte hörbar schlucken. Jetzt werden umfangreiche Entsorgungsmaßnahmen notwendig.
Lenggrieser Kläranlage: Der Teer muss raus
Neuer Chefarzt an der Tölzer Stadtklinik
Neuer Chefarzt an der Tölzer Stadtklinik

Kommentare