Steuert Dorst durch schwierige Zeiten: Hubert H. Löcherer.

Dorst , der größte Maschinen- und Anlagenbauer im Landkreis

Kochel am See - Der weltweit tätige Maschinen- und Anlagenbauer muss nach Kurzarbeit nun zudem Beschäftigte entlassen.

Die weltweite Wirtschaftskrise macht auch vor den heimischen Betrieben nicht halt. Dorst Technologies mit 400 Mitarbeitern und Auszubildenden ist der größte Maschinen- und Anlagenbauer im Landkreis. Der Generalbevollmächtigte Hubert H. Löcherer kündigte nun 20 Entlassungen an. Der Grund sei, dass das internationale Geschäft von Dorst, wie überall im deutschen Maschinen- und Anlagenbau, schon seit Ende 2008 eingebrochen ist.

Der Auftragseingang in der Branche liege Monat für Monat rund 35 bis 40 Prozent unter dem Auftragseingang früherer Jahre. Er sehe nicht, dass sein Unternehmen in den nächsten zwei, drei Jahren an die guten Zahlen vor der weltweiten Krise anknüpfen können, so Löcherer.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tölz Live: 1000 Euro für „Leser helfen helfen“
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz Live: 1000 Euro für „Leser helfen helfen“
Kritik und Lob für neuen ärztlichen Bereitschaftsdienst
Groß war der Protest im nördlichen Landkreis, als Anfang des Jahres eine Neuordnung des ärztlichen Bereitschafstdienstes angekündigt wurde. Während die dortigen Kritiker …
Kritik und Lob für neuen ärztlichen Bereitschaftsdienst
Weihnachtskonzert des Tölzer Gymnasiums bietet eine Auszeit vom Stress
Ihre ganze musikalische Bandbreite zeigten die Schüler traditionsgemäß in der Vorweihnachtszeit an zwei Abenden im Kurhaus. Der Saal war jeweils voll - mit Eltern, …
Weihnachtskonzert des Tölzer Gymnasiums bietet eine Auszeit vom Stress
Bäderbus nach Bad Wörishofen rollt aus
Fast 40 Euro pro Person schießt die Tourist-Info Bad Tölz hinzu, damit nach Schließung des „Alpamare“ Gäste in die Therme nach Bad Wörishofen gefahren werden können. …
Bäderbus nach Bad Wörishofen rollt aus

Kommentare