+
E-Bike-Fahren macht eine Menge Spaß, aber bitte nur mit Helm.

Zwischen Heilbrunn und Ramsau

E-Bike-Fahrerin stürzt ohne Helm und verletzt sich schwer

Schwerer E-Bike-Unfall in der Ramsau. Eine Frau aus Lampertsheim stürzte und verletzte sich schwer am Kopf. Die 56-Jährige trug keinen Helm.

Bad Heilbrunn – Wie die Polizei berichtet, war die Frau in einer Radlergruppe von Heilbrunn aus in Richtung Ramsau unterwegs. Dabei geriet sie auf Höhe Hub ohne Fremdeinwirkung mit ihrem E-Bike aufs Bankett und stürzte. Die Frau trug keinen Helm und wurde am Kopf schwer verletzt. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Murnau geflogen. Erst vor Kurzem war auf der Blomberg-Abfahrt am Parkplatz ein Gaißacher (71) tödlich verunglückt, weil er die Kontrolle über sein E-Bike verloren hatte und gegen ein geparktes Fahrzeug geprallt war. 

chs

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lenggrieser Berg-Camping: An Weihnachten schon ausgebucht
Der Lenggrieser Berg-Campingplatz öffnet am 1. September seine Tore mit einem Fest für Einheimische. Urlauber haben die Almhütten an Weihnachten schon ausgebucht.
Lenggrieser Berg-Camping: An Weihnachten schon ausgebucht
Nissan in Flammen: Feuerwehr rückt aus
In Flammen ging am Sonntag der Wagen einer Heilbrunnerin auf. Am Nissan entstand Totalschaden.
Nissan in Flammen: Feuerwehr rückt aus
Wenn Menschen vermisst werden: Zwischen Hoffnung und Verzweiflung
Im Einzugsbereich der Tölzer Polizei werden derzeit vier Personen vermisst. Von zwei Menschen gibt es sogar seit Jahren kein Lebenszeichen mehr. Für Angehörige und …
Wenn Menschen vermisst werden: Zwischen Hoffnung und Verzweiflung
Such-Großeinsatz nach vermisstem Kanadier geht weiter: Gehört die gefundene Jacke Jeff Freiheit?
Die Suche nach dem erfahrenen Wanderer aus Kanada geht weiter. Neue Hinweise grenzen den Bereich weiter ein. Seit 2. August gilt er als vermisst. Alle aktuellen Infos im …
Such-Großeinsatz nach vermisstem Kanadier geht weiter: Gehört die gefundene Jacke Jeff Freiheit?

Kommentare