1. Startseite
  2. Lokales
  3. Bad Tölz

Einbruchsserie im Isarwinkel: Zwei weitere Taten entdeckt

Erstellt:

Von: Christiane Mühlbauer

Kommentare

Ein oder mehrere Einbrecher waren in der Nacht auf Mittwoch im Isarwinkel unterwegs.
Ein oder mehrere Einbrecher waren in der Nacht auf Mittwoch im Isarwinkel unterwegs. © Symbolfoto: Silas Stein

Vergangene Woche hat es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch allem Anschein nach eine größere Einbruchsserie in Tölz und Umgebung gegeben.

Gaißach – Die Tölzer Polizei vermeldet jetzt einen vierten und fünften Fall, und zwar wieder aus Gaißach. Unbekannte hatten versucht, die elektrische Schiebetür zu einer Metzgerei in Gaißach-Rain aufzuhebeln. Dabei scheiterten sie jedoch. Es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von 250 Euro. Der Einbruchsversuch wurde am Mittwochmorgen entdeckt. Zudem wurde jetzt auch noch bekannt, dass in der gleichen Nacht versucht wurde, in unmittelbarer Nähe zur Metzgerei in ein Elektrogeschäft einzubrechen. Auch hier scheiterten der oder die Täter.

Polizei sucht Zeugenhinweise

Wie schon am Freitag berichtet, gab es in dieser Nacht Einbrüche in Bad Tölz, Gaißach und Arzbach. Das Ziel waren jeweils Geschäftsräume. Der Beuteschaden liegt bei über 6000 Euro. Zeugen, die zu den Einbrüchen Angaben machen können, oder denen etwas Verdächtiges in diesen Bereichen aufgefallen ist, werden gebeten, sich an die Tölzer Polizei zu wenden unter Ruf 0 80 41/76 10 60.

Bad-Tölz-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser Bad-Tölz-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Bad Tölz – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Kommentare