Wegen Unwetterschäden: S1 weiterhin teilweise gesperrt - SEV eingerichtet

Wegen Unwetterschäden: S1 weiterhin teilweise gesperrt - SEV eingerichtet
+

Moosbrand Literatur- und Musikfest 13.-16. September 2018

Ein "elementares" Fest der Literatur und Musik inmitten der Natur

Moosbrand, das Literatur- und Musikfest für Nantesbuch findet vom 13. bis zum 16. September 2018 zum zweiten Mal statt.

An vier Tagen stehen Literatur und Musik im Mittelpunkt. Schriftsteller, Schauspieler, Musiker und Wissenschaftler kommen nach Nantesbuch, um die Kraft dieses starken Flecken Erde zu nutzen und miteinander und mit dem Publikum in einen Dialog zu treten.

Diesjähriges Thema ist das Wetter, in dem sich die Elemente vereinen. Literatur und Musik gehen eine enge kunstvolle Verbindung ein, aufgeladen von der Kraft der "Elemente": das Wasser, das Gebirge und Täler formt, der Wind, der Bäume zum Stürzen bringt, das Feuer, das sich aufbäumt, und die Erde, die nur scheinbar ruhig daliegt.

Erhellend, philosophisch, ungestüm, nachdenklich und humorvoll präsentieren sich die Lesungen und Konzerte, vorgetragen von Schauspielern wie Matthias Brandt und Maria Schrader sowie international renommierten Schriftstellern und Musikern. Sie lesen ganz neue und sehr bekannte Literatur im Wechsel mit vertrauter und nie gehörter Musik. Die Konzerte und musikalischen Interventionen korrespondieren mit den vorgetragenen Texten. Bei Gesprächen und Diskussionen wird das Gelesene und Gehörte weitergetragen.

Hier sehen das gesamte Veranstaltungsprogramm

Stiftung Nantesbuch im Web: www.stiftung-nantesbuch.de

Stiftung Nantesbuch auf Facebook: www.facebook.com/stiftungnantesbuch

Veranstaltungsort und Kontakt

Bad Heilbrunn: Langes Haus

Karpfsee 12
83670 Bad Heilbrunn
Tel: + 49 (0)8046 2319 115
Mail: veranstaltungen@stiftung-nantesbuch.de

Ein "elementares" Fest der Literatur und Musik inmitten der Natur

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trauer um Gina Ruck-Pauquèt: „Sie nahm jeden so an, wie er war“
Mutig, tapfer, selbstbestimmt und diszipliniert, aber zugleich sensibel und zurückhaltend: So beschreiben ihre Freunde Gina Ruck-Pauquèt. Die erfolgreiche …
Trauer um Gina Ruck-Pauquèt: „Sie nahm jeden so an, wie er war“
Kochel asphaltiert im Gewerbegebiet: Zwei Tage Behinderungen 
Die Gemeinde Kochel wird in der kommenden Woche im Gewerbegebiet Pessenbach die Deckschicht herstellen lassen. Autofahrer müssen mit Behinderungen rechnen. 
Kochel asphaltiert im Gewerbegebiet: Zwei Tage Behinderungen 
Tölz live: Aufgepasst: Jetzt wird‘s stürmisch - Landkreis ist Pilotregion für Mountainbike-Projekt
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Aufgepasst: Jetzt wird‘s stürmisch - Landkreis ist Pilotregion für Mountainbike-Projekt
Schreck in der Nacht: Fremder Mann steht in der Wohnung
Eine Gaißacherin hört nachts ein Geräusch im Flur und denkt, ihr Kind kommt nach Hause. Stattdessen steht ein fremder Mann vor ihr.
Schreck in der Nacht: Fremder Mann steht in der Wohnung

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.