Egon Endres (54) Professor für Soziale Arbeit

Endres hört als KSFH-Präsident auf

Benediktbeuern - An der Spitze der Katholischen Stiftungsfachhochschule München, die eine Abteilung in Benediktbeuern unterhält, wird es im Oktober einen Wechsel geben.

Wie die Hochschule gestern mitteilte, endet die Amtszeit von Egon Endres (54) turnusgemäß nach acht Jahren. Zu seinem Nachfolger wurde Hermann Sollfrank gewählt, der bislang in der erweiterten Hochschulleitung aktiv ist.

Endres lebt mit seiner Familie in Bichl und war von 2000 bis 2005 Dekan der Abteilung Benediktbeuern. 2006 wurde er zum KSFH-Präsidenten gewählt. Endres ist Mitinitiator der bekannten Benediktbeurer Management-Gespräche, die heuer zum 32. Mal stattfinden. Dort treffen Vertreter von nicht gewinnorientierten Unternehmen mit Wirtschaftsbossen zusammen, um gegenseitig voneinander zu lernen.

„Ich werde ab Herbst eine Auszeit nehmen, um mich einem Forschungsprojekt zu widmen“, sagte Endres im Gespräch mit unserer Zeitung. Dafür werde er unter anderem in die USA gehen. 2015 werde er aber wieder nach Benediktbeuern zurückkehren.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag im Tölzer Kurier. (müh)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tölz live: Blitzeranhänger mutwillig beschädigt
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Blitzeranhänger mutwillig beschädigt
Martinshorn missachtet: Polizeiwagen erfasst Radfahrer (23) frontal - schwer verletzt
Zu einem folgenschweren Unfall ist es am Freitagnachmittag in Laim gekommen. Ein Polizeiauto hat auf seiner Einsatzfahrt einen Radfahrer aus dem Landkreis Bad Tölz …
Martinshorn missachtet: Polizeiwagen erfasst Radfahrer (23) frontal - schwer verletzt
Mit Sommerreifen auf schneeglatter Fahrbahn unterwegs
Nichts ging mehr: Ein Italiener ist am frühen Samstagmorgen auf der Mautstraße zwischen Vorderriss und Wallgau stecken geblieben. Trotz Schnees war er mit Sommerreifen …
Mit Sommerreifen auf schneeglatter Fahrbahn unterwegs
Mit junger Frau auf dem Schoß: Mann in elektrischem Rollstuhl fährt Tölzerin an und flüchtet
Auch für elektrische Rollstühle gelten Promillegrenzen. Das weiß nun auch ein 65-Jähriger aus dem Landkreis. Mit einer jungen Frau auf dem Schoß und viel Alkohol im Blut …
Mit junger Frau auf dem Schoß: Mann in elektrischem Rollstuhl fährt Tölzerin an und flüchtet

Kommentare