Verkehrskontrolle

Fahrverbot wegen Drogenfahrt

Bad Tölz - Seinen Führerschein ist ein 23-jähriger Holzkirchner wohl los und eine Geldstrafe steht auch im Raum. Er wurde in Tölz bei einer Fahrt unter Drogeneinfluss erwischt. 

Die Verkehrskontrolle fand am Freitagnachmittag gegen 16.20 Uhr an der B13/Sachsenkamer Straße statt. Der 23-Jährige, der in einem Suzuki unterwegs war, wurde von Polizeibeamten der operativen Ergänzungsdienste Weilheim herausgewunken. Da er drogentypische Auffälligkeiten zeigte, wurde ein Schnelltest bei dem Holzkirchner durchgeführt, der positiv verlief. Der Mann musste daraufhin gleich den Fahrzeugschlüssel abgeben. Sollte sich der Drogen-Verdacht bestätigen, wird ein Fahrverbot von einem Monat sowie ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro fällig.  (chs)

Rubriklistenbild: © KE YSTONE

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tölz wird für 1600 Besucher zur Partyzone
Bei der „Nacht der Blauen Wunder“ verwandelte sich Tölz am Samstag wieder in eine Partyzone. In 13 Kneipen war für die rund 1600 Besucher viel geboten – und diese …
Tölz wird für 1600 Besucher zur Partyzone
Gleisarbeiten: BOB fährt tagsüber -  außer am Samstag
Lenggries - Der Lenggrieser Bahnübergang wird ab Donnerstag wegen Gleisarbeiten gesperrt. Das bringt aber doch weniger Beeinträchtigungen als befürchtet für die …
Gleisarbeiten: BOB fährt tagsüber -  außer am Samstag
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
BOB: Hohe Auslastung, trotzdem pünktlich
BOB: Hohe Auslastung, trotzdem pünktlich

Kommentare