Verkehrskontrolle

Fahrverbot wegen Drogenfahrt

Bad Tölz - Seinen Führerschein ist ein 23-jähriger Holzkirchner wohl los und eine Geldstrafe steht auch im Raum. Er wurde in Tölz bei einer Fahrt unter Drogeneinfluss erwischt. 

Die Verkehrskontrolle fand am Freitagnachmittag gegen 16.20 Uhr an der B13/Sachsenkamer Straße statt. Der 23-Jährige, der in einem Suzuki unterwegs war, wurde von Polizeibeamten der operativen Ergänzungsdienste Weilheim herausgewunken. Da er drogentypische Auffälligkeiten zeigte, wurde ein Schnelltest bei dem Holzkirchner durchgeführt, der positiv verlief. Der Mann musste daraufhin gleich den Fahrzeugschlüssel abgeben. Sollte sich der Drogen-Verdacht bestätigen, wird ein Fahrverbot von einem Monat sowie ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro fällig.  (chs)

Rubriklistenbild: © KE YSTONE

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Film über Altarweihe wird im „Arzbacher Hof“ gezeigt
Film über Altarweihe wird im „Arzbacher Hof“ gezeigt
Leserfoto des Tages: Leo hat Besuch vom Schneemann
Leserfoto des Tages: Leo hat Besuch vom Schneemann
Mehr Komfort auf stillem Örtchen
Seine Tage sind gezählt: Das Toilettenhäuschen im Tölzer Bürgergarten wird abgerissen. Am heutigen Montag beginnt die Baustelleneinrichtung, eine Woche später starten …
Mehr Komfort auf stillem Örtchen
Termine des Tages: Das wird wichtig am Dienstag
Termine des Tages: Das wird wichtig am Dienstag

Kommentare