+
39905376

Nicht aufgepasst

Auffahrunfall auf der B 13

Gaißach: Ein Autofahrer passte nicht auf. So kam es auf der Bundesstraße 13  auf Höhe Gaißach zu einem Auffahrunfall. Die Bilanz: Drei Leichtverletzte und 11000 Euro Schaden.

In einen Parkplatz auf der Gegenseite der B 13 wollte am Samstag um 8.25 Uhr ein Lenggrieser auf Höhe Gaißach mit seinem Passat einbiegen. Wegen Gegenverkehr musste er anhalten und warten. Die hinter ihm fahrende Opel-Fahrerin (24) aus Lenggries bemerkte das Bremsmanöver rechtzeitig und blieb ebenfalls stehen. Nicht richtig aufgepasst hatte indes laut Polizei ein 49-jähriger Tölzer, der mit seinem Volkswagen der Dritte in der Kolonne war. Sein Wagen prallte aufs Heck des Opels auf und schob ihn auf den Passat. Alle drei Fahrer wurden leicht verletzt. Der Opel war daraufhin manövrierunfähig und musste abgeschleppt werden. Schaden: 11 000 Euro.

(chs)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heute Antik- und Sammlermarkt im Kloster Benediktbeuern
Heute Antik- und Sammlermarkt im Kloster Benediktbeuern
Weihwasser für neue Lenggrieser Drehleiter
Weihwasser für neue Lenggrieser Drehleiter
Preis für Tölzer Gymnasiasten bei „Jugend forscht“
Mit dem fünften Preis beim Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ wurden Bernhard Kirchmair (17)  aus  Reichersbeuern und Vincent Gregor Nieraad (16) aus Gaißach am …
Preis für Tölzer Gymnasiasten bei „Jugend forscht“
4. Tölzer Knabenchorfestival: Die Bilder
4. Tölzer Knabenchorfestival: Die Bilder

Kommentare