Unfallflucht vor Fachklinik

4000 Euro Schaden und nichts gemerkt

Einen Blechschaden in Höhe von 4000 Euro hat eine Münchnerin (48) am Dienstag beim Einparken im Gaißacher Ortsteil Dorf verursacht. Nach eigenen Angaben hat sie selbst davon nichts bemerkt.

Gaißach - Nach Angaben der Polizei wollte die Frau gegen 13 Uhr vor der Fachklinik ihren Toyota in eine Parklücke hinter einem Mini manövrieren. Dabei touchierte sie mit ihrem Fahrzeugheck die Fahrertür des Mini. Anschließend suchte sich die Münchnerin eine andere Parklücke etwa 30 Meter weiter aus und stellte ihren Toyota dort ab. Sie ging dann mit ihrem Sohn in die Klinik, ohne am Mini – er gehört einer 32-jährigen Frau, ebenfalls aus München, eine Nachricht zu hinterlassen. Zwei Krankentransportfahrer hatten den Unfall beobachtet und meldeten ihn an der Rezeption der Klinik. Mit dem Vorwurf der Unfallflucht konfrontiert, gab die Verursacherin an, vom Unfall nichts mitbekommen zu haben

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kochler Firma Dorst schließt Millionen-Geschäft mit China ab
China wird zu einem immer wichtigeren Markt für die Firma Dorst in Kochel. In diesen Tagen hat Dorst Technologies einen Auftrag über rund sieben Millionen Euro mit einem …
Kochler Firma Dorst schließt Millionen-Geschäft mit China ab
Tölz Live: Baum beschädigt Blombergblitz
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz Live: Baum beschädigt Blombergblitz
Wackersberger Einheimischenmodell: Das sind die Quadratmeterpreise
Bauland im Tölzer Land ist rar und teuer. Umso begehrter dürften die Flächen im Einheimischenmodell an der Wackersberger Längentalstraße sein.
Wackersberger Einheimischenmodell: Das sind die Quadratmeterpreise
Sturmtief „Marielou“ fegt Benediktbeurer Christkindlmarkt davon
Zum ersten Mal seit Bestehen wurde am Sonntag der Benediktbeurer Christkindlmarkt abgesagt. Grund war Sturmtief „Marielou“, das über den Landkreis brauste. …
Sturmtief „Marielou“ fegt Benediktbeurer Christkindlmarkt davon

Kommentare