Unfallflucht vor Fachklinik

4000 Euro Schaden und nichts gemerkt

Einen Blechschaden in Höhe von 4000 Euro hat eine Münchnerin (48) am Dienstag beim Einparken im Gaißacher Ortsteil Dorf verursacht. Nach eigenen Angaben hat sie selbst davon nichts bemerkt.

Gaißach - Nach Angaben der Polizei wollte die Frau gegen 13 Uhr vor der Fachklinik ihren Toyota in eine Parklücke hinter einem Mini manövrieren. Dabei touchierte sie mit ihrem Fahrzeugheck die Fahrertür des Mini. Anschließend suchte sich die Münchnerin eine andere Parklücke etwa 30 Meter weiter aus und stellte ihren Toyota dort ab. Sie ging dann mit ihrem Sohn in die Klinik, ohne am Mini – er gehört einer 32-jährigen Frau, ebenfalls aus München, eine Nachricht zu hinterlassen. Zwei Krankentransportfahrer hatten den Unfall beobachtet und meldeten ihn an der Rezeption der Klinik. Mit dem Vorwurf der Unfallflucht konfrontiert, gab die Verursacherin an, vom Unfall nichts mitbekommen zu haben

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gleitschirmflieger aus Penzberg stürzt am Blomberg ab - schwer verletzt
Der Penzberger (56) ist laut Polizei ein durchaus erfahrener Flieger. Trotzdem streifte sein Schirm den Windsack am Startplatz - mit fatalen Folgen.
Gleitschirmflieger aus Penzberg stürzt am Blomberg ab - schwer verletzt
Mann klaut Rucksack voll Zigaretten, läuft weg - und geht dann nochmal zurück
Der Mann ist mehrfach vorbestraft. Das hielt ihn aber nicht davon ab, einen ganzen Rucksack voll Zigaretten im Tölzer Kaufland zu stehlen. Und dann ging er nochmal …
Mann klaut Rucksack voll Zigaretten, läuft weg - und geht dann nochmal zurück
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Montagabend

Kommentare