+

Fahrzeug stand in der Erlenstraße

90 Liter Diesel aus Radlader abgezapft

Hier war wohl ein Profi am Werk: Aus einem Radlader wurden nun in Gaißach-Untergries 90 Liter Diesel abgezapft.

Gaißach  -  Der Täter hatte einen Nachschlüssel, um das Fahrzeug zu öffnen, schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht. Das Fahrzeug war von Mittwoch bis Samstag in der Erlenstraße abgestellt. Besitzer des Fahrzeugs ist ein Gaißacher (54). Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0 80 41/ 76 10 60 bei der Polizei zu melden. (müh)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Heißer Herbst im „KKK“: Diese Künstler kommen bald in den Isarwinkel
Der lange Sommer ist vorbei – jetzt geht’s dafür in einen kulturmäßig heißen Herbst. Das Lenggrieser „KKK“ lockt auch heuer mit einem spannenden Kleinkunst- und …
Heißer Herbst im „KKK“: Diese Künstler kommen bald in den Isarwinkel
Betrunkener Lenggrieser flüchtet vor der Polizei und baut  Unfall in Bad Tölz
Vor der Polizei flüchtete am Montag ein Autofahrer in Tölz – allerdings nicht sehr weit. Am Ende baute der Lenggrieser einen Unfall.
Betrunkener Lenggrieser flüchtet vor der Polizei und baut  Unfall in Bad Tölz
Unfall wegen eines Eichhörnchens? Waakirchner (18) flieht mit plattem Reifen
Er habe einem Eichhörnchen ausweichen müssen. So begründete ein Waakirchner (18), warum er in Bad Tölz zwei Autos touchiert hatte. Auch für seine Flucht mit plattem …
Unfall wegen eines Eichhörnchens? Waakirchner (18) flieht mit plattem Reifen
Tölz live: Polizeikontrolle: Etliche Eltern gurten ihre Kinder im Auto nicht an 
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Polizeikontrolle: Etliche Eltern gurten ihre Kinder im Auto nicht an 

Kommentare