+

Fahrzeug stand in der Erlenstraße

90 Liter Diesel aus Radlader abgezapft

Hier war wohl ein Profi am Werk: Aus einem Radlader wurden nun in Gaißach-Untergries 90 Liter Diesel abgezapft.

Gaißach  -  Der Täter hatte einen Nachschlüssel, um das Fahrzeug zu öffnen, schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht. Das Fahrzeug war von Mittwoch bis Samstag in der Erlenstraße abgestellt. Besitzer des Fahrzeugs ist ein Gaißacher (54). Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0 80 41/ 76 10 60 bei der Polizei zu melden. (müh)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Zahlen passen, trotzdem schließt die Tölzer Sparkasse mehrere Standorte
Die Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen will Marktführer im Landkreis bleiben. Um dieses Ziel zu erreichen, schließt sie unter anderem Standorte. Was wir wissen:
Die Zahlen passen, trotzdem schließt die Tölzer Sparkasse mehrere Standorte
Verwirrter Senior legt sich direkt vor Zug auf die Gleise
Nur durch eine beherzten Bremsung verhinderte ein Lokführer eine Katastrophe: Ein offenbar verwirrter Senior hatte sich in Benediktbeuern direkt vor dem Zug ins …
Verwirrter Senior legt sich direkt vor Zug auf die Gleise
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Freitagabend 
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Freitagabend 
Hüttenumbau am Schafreuter geplant
Der Tölzer Alpenverein hat große Pläne: Die Tölzer Hütte am Schafreuter soll großzügig umgebaut und modernisiert werden. 
Hüttenumbau am Schafreuter geplant

Kommentare