Gaißach: Ressortarchiv

Zuständig für den Menschenverstand

Erfahrungen als Schöffin am Landgericht 

Zuständig für den Menschenverstand

„Schöffen gesucht“, heißt es derzeit wieder, denn 2019 beginnt eine neue Amtszeit für die Laienrichter. Sie wirken als „Volkes Stimme“ an Strafurteilen mit. Die Gaißacherin Susanne Merk empfindet das …
Zuständig für den Menschenverstand
Schnablerrennen: Schlechte Chancen für große Sprünge

Nur noch ein möglicher Renntermin

Schnablerrennen: Schlechte Chancen für große Sprünge

In diesem Jahr wird es höchstwahrscheinlich nichts mit einer Neuauflage des Gaißacher Schnablerrennens. „Es schaut gar nicht gut aus“, sagt Georg Fischhaber. Er ist der Präsident des Schnablervereins.
Schnablerrennen: Schlechte Chancen für große Sprünge
Tölzerin verursacht hohen Sachschaden - und fährt einfach weiter

Tölzerin verursacht hohen Sachschaden - und fährt einfach weiter

Obwohl sie bei einem Unfall erheblichen Schaden anrichtete, fuhr eine Tölzerin zunächst einfach weiter - bis sie von einem Zeugen gestellt wurde.
Tölzerin verursacht hohen Sachschaden - und fährt einfach weiter
Zu spät gebremst: 12.000 Euro Schaden

Auf der B 13

Zu spät gebremst: 12.000 Euro Schaden

Keine Verletzten, aber beträchtlicher Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Sonntag gegen 14 Uhr auf der B 13 kurz vor Tölz ereignet hat.
Zu spät gebremst: 12.000 Euro Schaden
Neues Autohaus in Obergries geplant

Gemeinderat 

Neues Autohaus in Obergries geplant

Ein neues Autohaus wird voraussichtlich im Gaißacher Gewerbegebiet im Ortsteil Obergries an der Isarstraße entstehen. Dafür gab der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung  grünes Licht.
Neues Autohaus in Obergries geplant
„Zeitloses Dienen“ für die Heimat

Veteranenverein Gaißach

„Zeitloses Dienen“ für die Heimat

Es standen keine Neuwahlen oder zahlreiche Ehrungen auf der Tagesordnung. Und doch wird der Jahrtag 2017 des Veteranenvereins Gaißach in deren Chronik einen Meilenstein der besonderen Art darstellen.
„Zeitloses Dienen“ für die Heimat
Zwei Meilensteine auf dem Weg zum schnellen Internet in Gaißach

Förderbescheid übergeben

Zwei Meilensteine auf dem Weg zum schnellen Internet in Gaißach

Die Gemeinde Gaißach hat kürzlich zwei wichtige Schritte in Richtung Breitbandausbau getan.
Zwei Meilensteine auf dem Weg zum schnellen Internet in Gaißach
Berg wieder in Bewegung

Granitzecker Hangrutsch

Berg wieder in Bewegung

Seit genau einem Monat gibt es auf dem Forstweg ins Steinbachtal kein Durchkommen mehr. Schuld ist der Granitzecker Hangrutsch: Steine, Lehm und anderes Material blockieren die Straße und verstopfen …
Berg wieder in Bewegung
Schnabler: Nur vier Renntermine im kurzen Fasching 2018

Jahresversammlung in Gaißach

Schnabler: Nur vier Renntermine im kurzen Fasching 2018

Ob es heuer wohl was wird mit dem Gaißacher Schnablerrennen? Noch lässt sich nichts vorhersagen, denn die Wetterlage ändert sich schnell.
Schnabler: Nur vier Renntermine im kurzen Fasching 2018
Auch Nachbarn wollen Turbokreisel

Nachgefragt in Gaißach und Lenggries

Auch Nachbarn wollen Turbokreisel

Ein Turbokreisel am Tölzer Moraltverteiler: Dieser Wunsch von Bürgermeister Josef Janker hat zuletzt für Gesprächsstoff gesorgt. Mit Interesse wird die Diskussion auch in den südlichen …
Auch Nachbarn wollen Turbokreisel
4000 Euro Schaden und nichts gemerkt

Unfallflucht vor Fachklinik

4000 Euro Schaden und nichts gemerkt

Einen Blechschaden in Höhe von 4000 Euro hat eine Münchnerin (48) am Dienstag beim Einparken im Gaißacher Ortsteil Dorf verursacht. Nach eigenen Angaben hat sie selbst davon nichts bemerkt.
4000 Euro Schaden und nichts gemerkt
Isarwinkler Gemeinden im Baufieber

Ausblick auf 2018 

Isarwinkler Gemeinden im Baufieber

Gaißach will einen Handwerkerhof, Lenggries investiert in den Hochwasserschutz und die Jachenau in den Umbau des Gasthofs Post: Die Isarwinkler Gemeinden erwartet im neuen Jahr jede Menge Arbeit. Die …
Isarwinkler Gemeinden im Baufieber