+
Symbolbild

Betrunken, ohne Führerschein und Zulassung: Wiederholungstäterin (66) erwischt

Gaißach - Sie kann es nicht lassen: Zum wiederholten Male fuhr eine Gaißacherin (66) betrunken Auto - obwohl ihr der Führerschein bereits entzogen wurde.

Ein unliebsames Wiedersehen gab es für die Tölzer Polizeibeamten am Freitagnachmittag mit einer Gaißacherin. Laut Pressebericht verständigte ein aufmerksamer Zeuge kurz vor 16 Uhr die Inspektion, dass die Frau mit ihrem nicht zugelassenen Daimler herumfährt. Die Beamten trafen die 66-Jährige wenig später an ihrem Wohnort an. Sie stand unter erheblichem Alkoholeinfluss. Ihr wurde ein Atemalkoholtest angeboten, den sie aber verweigerte. Daher wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Jetzt erwartet die Gaißacherin erneut eine Strafanzeige: Sie hat ihren Führerschein bereits wegen früherer Trunkenheitsfahrten verloren. Die Polizisten nahmen ihr zudem den Autoschlüssel ab.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unser Leserfoto des Tages von Jürgen Gürtler
Bei einer Wanderung Richtung Jachenau entdeckte er das weibliche Exemplar eines kleinen Nachtpfauenauges.  Die Flügelspannweite beträgt fast 9 Zentimeter, schreibt …
Unser Leserfoto des Tages von Jürgen Gürtler
Unser Leserfoto des Tages: Jetzt kommt der Sommer! 
„Man kann den Frühling schon deutlich sehen und riechen“, schreibt  dazu Heidi Zimmer aus Benediktbeuern.
Unser Leserfoto des Tages: Jetzt kommt der Sommer! 
Neue Kindergartengruppe für Tölz
Gute Nachrichten für alle Eltern, deren Nachwuchs für September bislang noch keinen Kindergartenplatz in Bad Tölz bekommen hat. Ab Herbst gibt es in der …
Neue Kindergartengruppe für Tölz

Kommentare