1 von 11
Im Gaißacher Ortsteil Steinet brannte am Dienstagabend ein Gartenhaus nieder.
2 von 11
Im Gaißacher Ortsteil Steinet brannte am Dienstagabend ein Gartenhaus nieder.
3 von 11
Im Gaißacher Ortsteil Steinet brannte am Dienstagabend ein Gartenhaus nieder.
4 von 11
Im Gaißacher Ortsteil Steinet brannte am Dienstagabend ein Gartenhaus nieder.
5 von 11
Im Gaißacher Ortsteil Steinet brannte am Dienstagabend ein Gartenhaus nieder.
6 von 11
Im Gaißacher Ortsteil Steinet brannte am Dienstagabend ein Gartenhaus nieder.
7 von 11
Im Gaißacher Ortsteil Steinet brannte am Dienstagabend ein Gartenhaus nieder.
8 von 11
Im Gaißacher Ortsteil Steinet brannte am Dienstagabend ein Gartenhaus nieder.

Feuerwehreinsatz

Brand in Gaißach: Gartenhaus Raub der Flammen

  • schließen

Gaißach - 20.000 Euro Sachschaden entstand am Dienstagabend bei einem Brand in Gaißach. Die Ursache ist unklar.

Die Sirenen heulten am Dienstagabend in Gaißach. Gegen 20.20 Uhr war im Ortsteil Steinet eine Gartenhütte in Flammen aufgegangen. Nach Angaben der Polizei hatte ein 68-jähriger Anwohner den Brand bemerkt. Die Hütte steht nur zirka fünf Meter vom Wohnhaus entfernt. 

Der Geschädigte versuchte noch, mit dem Feuerlöscher die Flammen zu löschen, scheiterte aber. Die alarmierte Feuerwehr Gaißach war schnell vor Ort und übernahm die Löscharbeiten. Die mitalarmierte Tölzer Feuerwehr musste nicht mehr eingreifen.

 „Über die Ursache des Brands kann bislang nur spekuliert werden, zumal sich in der Hütte kein Stromanschluss oder sonstiges Elektrogerät befunden hatten“, so der Tölzer Polizeichef Bernhard Gigl im Pressebericht. Abgestellt waren in der Hütte lediglich mehrere Fahrräder, ein E-Bike, ein Rasenmäher sowie diverse Gartengeräte.

 Der Sachschaden ist beträchtlich und beläuft sich auf rund 20 000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Bad Tölz
Drei Einsätze an einem Tag
Gleich dreimal musste die Tölzer Feuerwehr am Mittwoch ausrücken. Einmal musste ein Zimmerbrand gelöscht werden.
Drei Einsätze an einem Tag
Bichl
Spektakulärer Stunt auf Bichler Umgehung - und die Feuerwehr muss fast eingreifen
Ein Maserati rast an einem Stau vorbei, der Fahrer verliert die Kontrolle, und der Luxus-Sportwagen überschlägt sich. Diese Szene spielte sich am Montag bei Bichl ab. In …
Spektakulärer Stunt auf Bichler Umgehung - und die Feuerwehr muss fast eingreifen
Frontal-Crash auf B13: So ist der schlimme Unfall passiert
Bei einem Verkehrsunfall im Holzkirchner Ortsteil Kurzenberg ist am Sonntagabend gegen 19.30 Uhr eine Person schwer verletzt worden. Eine zweite erlitt nur leichtere …
Frontal-Crash auf B13: So ist der schlimme Unfall passiert
Vom Navi auf Nebenstrecke geleitet? Lastwagen kippt bei Unterbuchen um
Er hatte tonnenweise Solarpaneele geladen und war von Bremen auf dem Weg in Richtung Italien. Am Samstagnachmittag kippte der Lkw zwischen Königsdorf und Unterbuchen um. …
Vom Navi auf Nebenstrecke geleitet? Lastwagen kippt bei Unterbuchen um

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.