Dieb dringt in  Werkstatt ein

Vom Bohrhammer bis zum Digitalradio: Ein Dieb nahm in der Nacht zum Sonntag aus der Werkstatt eines Gaißacher Landwirts alles mit, was nicht niet- und nagelfest war.

Gaißach - Er hatte vergessen, die Werkstatt abzusperren – und schon nutzte ein unbekannter Dieb die Gelegenheit aus. Einem 62-jährigen Gaißacher Landwirt wurden in der Nacht zum Sonntag diverse Gegenstände im Gesamtwert von rund 600 Euro gestohlen. Nach Angaben der Polizei ereignete sich die Tat zwischen Samstag, 17 Uhr, und Sonntag, 8.30 Uhr, im Ortsteil Oberreut. Der Täter drang in die Werkstatt ein und nahm einen grauen Bohrhammer der Marke Duss, eine Kabeltrommel mit entlang des Kabels aufgedrucktem Namen des Eigentümers, einen grau-roten Winkelschleifer der Marke Ackermann und Schmid sowie ein rotes Grundig-Digitalradio mit. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0 80 41/76 10 60 entgegen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Rene Ruprecht

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zukunft der Kreisklinik Wolfratshausen: Wachsen oder weichen
Zukunft der Kreisklinik Wolfratshausen: Wachsen oder weichen
Glockenlaufen, Hutschn und Musik
Am Wochenende ist Kirchweih. Hier ein Überblick, was am Samstag, Sonntag und Montag im Tölzer Land sowie im Freilichtmuseum Glentleiten geboten wird.
Glockenlaufen, Hutschn und Musik
Tölz-Live: Im Benediktbeurer Moos wird bald ein besonderes Feldkreuz eingeweiht 
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz-Live: Im Benediktbeurer Moos wird bald ein besonderes Feldkreuz eingeweiht 
Verkehrsbehinderungen in Ascholding, Einöd und Lenggries
Auf und an den Straßen im Landkreis wird wieder eifrig gewerkelt. Nebenwirkung für die Autofahrer: An gleich drei Stellen gibt es Verkehrsbehinderungen.
Verkehrsbehinderungen in Ascholding, Einöd und Lenggries

Kommentare