Dieb dringt in  Werkstatt ein

Vom Bohrhammer bis zum Digitalradio: Ein Dieb nahm in der Nacht zum Sonntag aus der Werkstatt eines Gaißacher Landwirts alles mit, was nicht niet- und nagelfest war.

Gaißach - Er hatte vergessen, die Werkstatt abzusperren – und schon nutzte ein unbekannter Dieb die Gelegenheit aus. Einem 62-jährigen Gaißacher Landwirt wurden in der Nacht zum Sonntag diverse Gegenstände im Gesamtwert von rund 600 Euro gestohlen. Nach Angaben der Polizei ereignete sich die Tat zwischen Samstag, 17 Uhr, und Sonntag, 8.30 Uhr, im Ortsteil Oberreut. Der Täter drang in die Werkstatt ein und nahm einen grauen Bohrhammer der Marke Duss, eine Kabeltrommel mit entlang des Kabels aufgedrucktem Namen des Eigentümers, einen grau-roten Winkelschleifer der Marke Ackermann und Schmid sowie ein rotes Grundig-Digitalradio mit. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0 80 41/76 10 60 entgegen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Rene Ruprecht

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall am Kesselberg: Mazda landet wegen Porsche in Bachbett
Ein schwerer Unfall hat sich am Freitag am Kesselberg ereignet. Ein Mazda landete dabei in einem Bachbett, nachdem er einem Porsche ausweichen musste. Der dritte Unfall …
Schwerer Unfall am Kesselberg: Mazda landet wegen Porsche in Bachbett
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Freitagabend
Tipps gegen Langeweile: Das ist los am Freitagabend
Anton Lämmles großer Traum von der Bühne
Anton Lämmle hat wegen einer psychischen Erkrankung schwere Zeiten hinter sich. Seit Jahren lebt er in einer betreuten Einrichtung in Bad Tölz. Jetzt hat er einen großen …
Anton Lämmles großer Traum von der Bühne
Folk von Mountain Lake Vista im Tölzer Pub
Folk von Mountain Lake Vista im Tölzer Pub

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.