+
Symbolbild

Tür aufgebrochen

Einbruchsversuch bei 88-Jährigem

Gaißach - Das muss ein großer Schreck gewesen sein: Ein 88-Jähriger entdeckte Einbruchsspuren an seiner Wohnungstür. 

Ein Unbekannter hatte am Montag zwischen 18 und 20 Uhr versucht, die Tür im Hochhaus in der Lenggrieser Straße aufzubrechen, so die Polizei. In die Wohnung gelangte er aber nicht. Welchen Gegenstand der Täter verwendete, ist der Polizei nicht bekannt. Der 88-jähriger Gaißacher schätzt den entstandenen Schaden auf 50 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise, Telefon 08041/761060. sw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mehr als 500 Badegäste im neuen Trimini in Kochel
Das Trimini als Publikumsmagnet: Am ersten Tag besuchten bis 14 Uhr gut 500 Badegäste die neu eröffnete Therme. Am Abend wird mit weiteren zahlreichen Gästen gerechnet. 
Mehr als 500 Badegäste im neuen Trimini in Kochel
Jäger entschuldigen sich für den Begriff „Vogelbuberl“
Die Steinwild-Zählung führte zum Streit zwischen dem Kreisjagdverband und dem Landesbund für Vogelschutz. Jetzt sprechen sich die Beteiligten nochmal aus.
Jäger entschuldigen sich für den Begriff „Vogelbuberl“
Sparkassen-Urgestein wechselt in den Ruhestand
Sparkassen-Urgestein wechselt in den Ruhestand

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare