Georg Brandhofer (re., Isargau) hätte Anton Bader (li., Ammergau) fast geschlagen.

Fingerhakeln

Josef Brandhofer wird Bayerischer Meister

Mi einem Bayerischen Meistertitel kehrten die Isargau-Hakler aus Draxlham zurück. Und fast wäre noch eine zweite Sensation geglückt. 

GaißachBei der 64. Bayerischen Meisterschaft im Fingerhakeln in Draxlham (Bereich Schlierachgau) beteiligte sich der Isargau mit zehn Aktiven und erzielte einen Erfolg. Der Isargau stellte bei dieser Meisterschaft mit Josef Brandhofer einen Bayerischen Meister in der Mittelgewichtsklasse.

Für eine Sensation sorgte aber Georg Brandhofer, der gegen den jahrelangen Sieger im Halbschwergewicht, Anton Bader, in den beiden Endkämpfen gut mithalten konnte und sich erst spät knapp geschlagen geben musste. Diese Partie wird mit Sicherheit bei der nächsten Deutschen Meisterschaft am 27. August (Ausrichter: Ammergau) für ein paar spannende Kämpfe sorgen. Mit 18 Punkten sicherte sich der Isargau in Draxlham nun einen guten vierten Platz. Die Gauwertung gewannen die Fingerhakler vom Gau Auerberg. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Doppelmord von Höfen: Die tragischen Hintergründe der grausamen Tat
Die Königsdorferin (76), die bei dem grausamen Doppelraubmord schwerst verletzt wurde, hat vergangenes Jahr nicht nur einen Bekannten verloren. Der ermordete 81-Jährige …
Doppelmord von Höfen: Die tragischen Hintergründe der grausamen Tat
Unfall in der Langau:  Touristin (39) aus China übersieht Sattelschlepper
Lange Staus in alle Richtungen gab es am frühen Dienstagabend in Bad Heilbrunn. Dort ereignete sich kurz vor 17 Uhr ein Unfall an der Kreuzung zur Langau.
Unfall in der Langau:  Touristin (39) aus China übersieht Sattelschlepper
Tölz live: Newsblog aus der Region
Kleiner Blechschaden da, großer Stau dort, eine Gewitterfront zieht an, ein tolles Konzert startet in Kürze. Hier gibt‘s unseren Newsblog direkt aus der Redaktion.
Tölz live: Newsblog aus der Region
Unterricht im Wald
Der Wind rauscht in den Blättern, vereinzelt ist das Zwitschern eines Vogels zu hören. Ein Käfer krabbelt über den weichen Waldboden, auf dem Sonnenflecken tanzen. …
Unterricht im Wald

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.