+
„Hundeflüsterin“ und Buchautorin: Die Gaißacherin Steph anie Lang von Langen ist an vier Sonntagen im TV zu sehen. 

Therapie für bissigen Bürohund

In vier Teilen im TV: Ein Fall für die Gaißacher Tierpsychologin

  • schließen

Die Tierpsychologin Stephanie Lang von Langen aus Gaißach steht ab diesem Sonntag, 9. Juli, im Mittelpunkt einer kleinen Serie innerhalb des BR-Magazins „Aus Schwaben und Altbayern“.

Gaißach– In vier Folgen – jeweils ein Kurzbeitrag – wird die „Hundeflüsterin“ bei der Arbeit an einem besonders kniffligen Fall gezeigt.

Ein TV-Team hat Lang von Langen bei einer ihrer „Intensivwochen“ begleitet. Dazu reisen Hundehalter an, die mit ihrem Tier im Alltag ein Problem haben. Sie quartieren sich dann in der Regel in Gaißach, Lenggries oder Bad Tölz ein und erhalten bei Lang von Langen täglich zwei Trainingseinheiten, damit sich das Verhalten des Hunds verbessert.

In dem Fall, den das Fernsehen nun dokumentiert, suchte ein Ehepaar aus Hamburg Rat bei der 41-jährigen Expertin. „Ihr Weimaraner sitzt tagsüber mit im Büro“, berichtet Lang von Langen. Dort kam es dazu, dass er Mitarbeiter oder Handwerker, die hereinkamen, attackierte und zweimal sogar biss. Am Anfang der Arbeit habe wie immer die Analyse gestanden, was im Alltag von Herr und Hund nicht stimmt. Dabei fand Lang von Langen heraus, dass die Eigentümer dem Weimaraner zu viele Freiheiten ließen. „Deswegen war der Hund ohne Führung und fühlte sich gestresst.“ Beim Versuch, sein Herrchen zu beschützen, habe der Hund daher überreagiert. Mittlerweile hat Lang von Langen Rückmeldung von ihren Hamburger Kunden bekommen: Heute sitzt der Hund brav unterm Schreibtisch. Den Weg zu diesem Therapieerfolg können die Zuschauer jeweils sonntags ab 17.45 Uhr im Bayerischen Fernsehen mitverfolgen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fetzige Klänge, leere Ränge
Musik, zu der gleich Frank Sinatras unvergessliche Stimme einsetzen könnte, war am Donnerstagabend im Kurhaus geboten. Das Munich Uptown Jazz Orchestra mit zwei Gästen …
Fetzige Klänge, leere Ränge
Termine des Tages: Das steht an am Montag
Termine des Tages: Das steht an am Montag

Kommentare